Infosystem Kommunalpolitik

 
 
ALLRIS - Auszug

12.02.2019 - 6.1 Rad- und Fußwegeverbindung zwischen Wellsee und Rönne

Beschluss:
vertagt
Reduzieren

Ratsfrau Prange (CDU) beantragt die Zurückstellung des Antrages (entsprechend der Antragstellung im Bauausschuss), bis die Ortsbegehung stattgefunden habe.

Ratsherr Kruber (CDU) ergänzt, dass insbesondere noch inhaltliche Fragen vor einer Entscheidung geklärt werden müssten (Wegeführung, Alternativen, Finanzierbarkeit).

 

Abstimmung über den Zurückstellungsantrag:

Ja-Stimmen: CDU, AFD

Nein-Stimmen: SPD, GRÜNE, FDP, LINKE

Enthaltungen: Keine

 

Damit ist der Zurückstellungsantrag mehrheitlich abgelehnt.

 

Herr Voigt (GRÜNE) beantragt die Vertagung des Antrages, um der Verwaltung die Gelegenheit zu geben, zum nächsten Finanzausschuss alle bautechnischen und finanztechnischen Fragen zu klären und eine entsprechende Rückmeldung zu geben.

Reduzieren

Abstimmung über den Vertagungsantrag:

Bei Enthaltungen der CDU einstimmig beschlossen