Infosystem Kommunalpolitik

 
 
ALLRIS - Auszug

24.09.2019 - 11.1 Bericht zur Evaluation des INSEKK 2010

Beschluss:
zur Kenntnis genommen
Reduzieren

Ratsherr Stadelmann (SPD) bedankt sich für die Vorlage und merkt an, dass er als zusätzliches, übergreifendes Thema den Wertewandel (Verunsicherung der Mittelschicht, tatsächlicher und empfundener Kontrollverlust, Erschöpfung) gern in die weiteren Planungen aufgenommen sähe und er es aus seiner Sicht allgemein für wichtig halte, bei der Erarbeitung von Konzepten dieser Art die gesellschaftlichen Entwicklungen mit im Blick zu behalten.

Zudem empfiehlt er, die Prozesse schon in einem frühen Stadium mit Vertreterinnen und Vertretern der Selbstverwaltung abzustimmen.   

In verschiedenen Wortbeiträgen wird unter Nennung konkreter Beispiele angemerkt, dass die bei den einzelnen im Anhang aufgelistete Projekten genannten Statusmeldungen teilweise nicht dem tatsächlichen Stand der Umsetzung entsprechen.

Herr Steinert (Stadtplanungsamt) erklärt, dass diese Liste Ergebnis einer Abfrage in den Fachämtern sei.

Aus dem Ausschuss wird die Bitte geäert, die Liste zu aktualisieren oder kenntlich zu machen, auf dem Stand welchen Stichtages die Angaben beruhen. Dabei wird auch die Anregung vorgebracht, die Möglichkeit zu prüfen, ob über ein digitalisiertes Meldeverfahren die dauerhafte Aktualität der Auflistung gesichert werden könnte.

 

- Kenntnis genommen -