Infosystem Kommunalpolitik

 
 
ALLRIS - Auszug

13.08.2020 - 11.2 Digitalisierung der Kieler Schulen: Aktueller Sachstand

Beschluss:
zur Kenntnis genommen
Reduzieren

 

Herr Köser (Die FRAKTION) fragt nach, warum die Schulen trotz der Warnung des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) mit Windows 10 ausgestattet werden sollen. Er bringt folgende Fragen vor: Wie soll mit der Telemetrie-Problematik, Cortana etc. umgegangen werden? Warum ist ein nicht zu vernachlässigender Teil der Schulrechner unter Windows 10 nicht mehr nutzbar, obgleich die Hardwareanforderungen doch gesunken sein sollen?

Wie passt die Einführung von Windows 10 mit OpenSource-Strategie des Landes zusammen? Was könne man sich unter einer "pädagogische Umstellung" auf Windows 10 vorstellen und nne Linux nicht auch "pädagogisch" sein?

 

Frau Wiesmann-Liese, Leiterin der Immobilienwirtschaft, erklärt, dass Sie nur für bauliche Veränderungen an Schulen verantwortlich sei. Sie werde diese Fragen aber an Amt 01 weiterleiten und in der nächsten Bauausschusssitzung berichten.

 

- Kenntnis genommen -