Infosystem Kommunalpolitik

 
 
ALLRIS - Auszug

19.08.2021 - 9.9 Entschärfung der Parksituation rund um das TKMS-Werksgelände

Beschluss:
ungeändert beschlossen
Reduzieren

 

Beschluss:

Die Verwaltung wird gebeten, Gespräche mit der Geschäftsführung der ThyssenKrupp Marine Systems GmbH (TKMS) aufzunehmen, mit dem Ziel, Lösungen zu finden, damit die Beschäftigten des Unternehmens und die Mitarbeitenden von Zulieferern und Subunternehmen nicht mehr in den angrenzenden Wohngebieten parken (müssen). Dabei soll sowohl die Möglichkeit von Parkplätzen auf dem Firmengelände als auch die Entwicklung eines Mobilitätskonzeptes für die Mitarbeitenden besprochen werden.

 

Die Verwaltung wird gebeten, über die Ergebnisse der Gespräche und die geplanten Maßnahmen von TKMS im ersten Quartal 2022 im Innen- und Umwelt- sowie im Bauausschuss zu berichten.

 

 

Reduzieren

Abstimmung: Einstimmig beschlossen