Infosystem Kommunalpolitik

 
 
ALLRIS - Drucksache

Antrag der Verwaltung - 0870/2023

Reduzieren

Beratungsfolge

Reduzieren

Antrag

Die vertretungsberechtigte Person in der Gesellschafterversammlung der Projektgesellschaft Kiel-Gaarden GmbH wird angewiesen, folgende Beschlüsse zu fassen:

 

  1. Der Jahresabschluss 2022 der Projektgesellschaft Kiel-Gaarden GmbH wird festgestellt und der Lagebericht genehmigt.
  2. Der Jahresüberschuss von 8.723,48 € wird auf das Geschäftsjahr 2023 vorgetragen.
  3. Der Geschäftsführung wird für das Jahr 2022 Entlastung erteilt.
Reduzieren

Sachverhalt/Begründung

Die Projektgesellschaft Kiel-Gaarden GmbH hat das Geschäftsjahr 2022 mit einem Überschuss von 9 T€ (Vorjahr 11 T€) abgeschlossen und liegt somit auf dem Vorjahresniveau.

 

Die Eigenkapitalquote beträgt in 84,5 % (Vorjahr 74,7 %). Die Liquidität liegt bei 80 T€ (Vorjahr 189 T€).

 

Die Gesellschaft hat die Trägerschaft für das Wirtschaftsbüro Gaarden, das Büro Soziale Stadt Gaarden, das Stadtteilbüro Ost und das Büro Soziale Stadt Neumühlen-Dietrichsdorf“. Darüber hinaus wickelt die Gesellschaft kleinere Projekte aus der Gaardener Kultur- und Kreativwirtschaft ab. Der Einzugsbereich erstreckt sich auf die Stadtteile Gaarden, Ellerbek, Wellingdorf und Neumühlen-Diedrichsdorf.

 

Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft rt. Revisions- und Treuhand- Kommanditgesellschaft, Kiel, hat dem Jahresabschluss 2022 den uneingeschränkten Bestätigungsvermerk erteilt.

 

Dieser Vorlage sind die Bilanz, die Gewinn- und Verlustrechnung, der Anhang und der Lagebericht beigefügt.

 

 

 

Dr. Ulf Kämpfer

Oberbürgermeister

 

Reduzieren

Anlagen

Loading...