Infosystem Kommunalpolitik

 
 
ALLRIS - Drucksache

Antrag der CDU-Ratsfraktion - 1075/2017

Reduzieren

Beratungsfolge

Reduzieren

Antrag

Antrag:

 

Die Verwaltung wird beauftragt ein Konzept für den IT-Support für ein pädagogisches Netz an allen Kieler Schulen zu entwickeln und die Rahmenbedingungen bis zum Start des Schuljahres 2018/2019 zu schaffen. Der Support ist im Personal- und Organisationsamt (Informationstechnik) anzusiedeln und zentral für alle Schulen zu leisten.

Analog zu den Regelungen im Landesnetz sind vertragliche Rahmenbedingungen mit den Schulen zu treffen, um eine einheitliche Hardware -Ausstattung zu gewährleisten. Die Anforderungen der Schulen sind dabei Maßstab. Dazu gehören sowohl die technischen als auch die personellen Ressourcen.

Das Konzept ist der Ratsversammlung im 1.Quartal 2018 vorzulegen.

 

Reduzieren

Sachverhalt/Begründung

Begründung:

 

Der zunehmende Einsatz digitaler Medien im Unterricht sowie die schnell voranschreitende Entwicklung pädagogischer Software eröffnen dem Lernen neue Chancen. Ausstattung und Support dieser Medien ist Aufgabe des Schulträgers.

Derzeit existiert in der Kieler Schullandschaft eine Vielfalt unterschiedlichster Geräte und eine nicht ausreichende Anbindung an stabiles W-Lan. Ausstattung und Wartung erfolgt in Regie und nach finanzieller Ressource und Neigung der jeweiligen Schule. Eine Abfrage der Kieler Schulen in 2016 ergab den hohen Bedarf an Unterstützung und Notwendigkeit des Supports durch den Schulträger.

Eine zentrale Hilfe und Wartung durch einen zentrale IT-Support wird durch die unterschiedlichste Ausstattung jedoch erheblich erschwert. Ein IT-gestützter Informationsaustausch der Schulen ist kaum möglich. Daher sind ein Konzept und eine zentrale Hardware-Liste dringend erforderlich.

Der geplante Breitbandausbau durch das Land bis 2020 soll allen Schulen schnelles W-Lan zur Verfügung stellen: spätestens zu diesem Zeitpunkt ist eine eingearbeitete IT-Support-Abteilung Voraussetzung für die Chancengleichheit Kieler Schülerinnen und Schüler.

Das Konzept zum IT-Support ist daher schleunigst zu schaffen und von der RV zu beschließen.

 

gez. Ratsfrau Elisabeth Pierf.d.R.

 

 

Loading...