Infosystem Kommunalpolitik

 
 
ALLRIS - Drucksache

Antrag eines Beirates - 0541/2018

Reduzieren

Beratungsfolge

Reduzieren

Antrag

Beschlüsse:

 

07.06.2018

Beirat für Seniorinnen und Senioren

 

 

Abstimmung: -     Antrag: Einstimmig angenommen

 

 

 

 

Antrag:

Die Verwaltung wird aufgefordert zu prüfen, wie die rechtlichen Voraussetzungen und Verfahrenswege sind, in geschlossenen Wohngebieten der Stadt Kiel die Fahrgeschwindigkeit im öffentlichen Verkehrsraum auf max. 30-Stundenkilometer zu begrenzen.

Über das Ergebnis sind der Beirat für Seniorinnen und Senioren sowie der Bauausschuss schriftlich in Form einer Geschäftlichen Mitteilung bis Ende Oktober 2018 zu Informieren. Der Beirat für Seniorinnen und Senioren ist darüber hinaus persönlich im Rahmen einer Beiratssitzung zu informieren.

 

Reduzieren

Sachverhalt/Begründung

Begründung:

 

Für ältere Menschen ist das aktuelle Verkehrsaufkommen eine große Belastung und Herausforderung. Vielfach werden Fahrbahnen ohne Absicherung gekreuzt oder können nur langsamer überquert werden. Wenn die rechtlichen Voraussetzungen und Verfahrenswege geklärt sind, strebt der Beirat für Seniorinnen und Senioren in Wohngebieten eine grundsätzliche Tempo-30-Regelung für Kiel an. Das würde zur Sicherheit aller Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer beitragen.

 

 

 

 

 

gez. Michael Scholzf.d.R.Frank Reiser, 53.4.1

Vorsitzender des BeiratesGeschäftsführung

Seniorinnen und SeniorenBeirat für Seniorinnen und Senioren

 

Loading...