Infosystem Kommunalpolitik

 
 
ALLRIS - Drucksache

Antrag der CDU-Ratsfraktion - 0614/2018

Reduzieren

Beratungsfolge

Reduzieren

Antrag

Antrag:

 

Die Verwaltung wird gebeten, dem Bauausschuss bis zur November-Sitzung dieses Jahres Vorschläge zu unterbreiten

-          r geeignete Orte zur Aufstellung von Fahrradgaragen

-          wo es im Stadtgebiet sinnvoll ist, weitere zentrale Fahrradabstellplätze zu schaffen

-          wo zusätzliche oder neue Fahrradbügel aufgestellt werden können

-          wo weitere kleine Fahrradstationen, z.B. nach dem Vorbild der Fahrradstation der CAU Kiel, im Stadtgebiet entstehen können

-          an welchen Fahrradabstellplätze im Stadtgebiet eine bessere Beleuchtung erfolgen kann.

 

Dabei sind die jeweiligen Kosten für die Erstellung, den Betrieb, die Unterhaltung, die Sicherung und eine eventuelle Bewachung der Anlagen darzustellen.

 

Das Fahrradforum der Landeshauptstadt Kiel ist inhaltlich zu beteiligen.

 

 

Reduzieren

Sachverhalt/Begründung

Begründung:

 

Die Landeshauptstadt Kiel verzeichnet eine im Landesdurchschnitt überdurchschnittlich hohe Anzahl von Fahrraddiebstählen. In einer wachsenden Fahrradstadt wie Kiel brauchen wir deshalb dringend mehr Sicherheit für den ruhenden Radverkehr. Fahrraddiebstähle sind kein Kavaliersdelikt und nicht unvermeidlich wie Naturereignisse. Immer mehr Menschen steigen auf das Fahrrad um. Gleichzeitig werden die Fahrräder und E-Bikes immer hochwertiger und teurer. Damit sind sie weiterhin ein attraktives Ziel für Diebe und die Diebstahlzahlen könnten in der Zukunft sogar noch steigen.

Die Stadt kann durch das Aufstellen von weiteren Fahrradgaragen, das Aufstellen weiterer Fahrradbügel, die Installation weiterer kleiner Fahrradstationen und eine bessere Ausleuchtung und eventueller Bewachung all dieser Anlagen für mehr Sicherheit für den ruhenden Radverkehr sorgen.

 

 

 

gez. Ratsherr Rainer Kreutz    f.d.R.

 

gez. Ratsherr Florian Weigel

 

 

Loading...