Infosystem Kommunalpolitik

 
 
ALLRIS - Drucksache

Antrag der Verwaltung - 0152/2019

Reduzieren

Beratungsfolge

Reduzieren

Antrag

Antrag:

 

In Kiel Russee im „Berliner Viertel“ erhalten bisher unbenannte Wege folgende Namen:

 

Kleinmachnower Weg, Hoppegarten, Teltower Weg, Laubengang

 

 

Reduzieren

Sachverhalt/Begründung

Begründung:

 

Anwohner haben aus einem Sicherheitsbedürfnis heraus angeregt, dass bis dato unbenannte Wege benannt werden sollten, um in einem Notfall auf einem dieser Wege eine konkrete Ortsangabe machen zu können.

Die vorgeschlagenen Namen haben, bis auf einen, einen Berlin-Bezug und passen somit ins „Berliner Viertel“.

Der Name „Laubengang“ ist eine inoffizielle Bezeichnung des Grünflächenamtes, die sich im täglichen Arbeitsablauf über die Jahre verfestigt hat und beibehalten werden soll.

 

Der zuständige Ortsbeirat Russee/Hammer/Demühlen hat der vorgeschlagenen Benennung zugestimmt.

 

 

 

Doris Grondke

Stadträtin

 

 

Reduzieren

Anlagen

Loading...