Infosystem Kommunalpolitik

 
 
ALLRIS - Drucksache

Antrag der CDU-Ratsfraktion - 0298/2019

Reduzieren

Beratungsfolge

Reduzieren

Antrag

Antrag:

 

Der Oberbürgermeister wird aufgefordert:

 

-          schnellstmöglich alle notwendigen Maßnahmen dafür zu treffen, die ausgefallenen Rolltreppen am Holstentörn wieder betriebsbereit zu machen und so den ungehinderten Weg zwischen Sophienhof und Holstenstraße wiederherzustellen.

-          den  Fahrstuhl am Aufstiegsbauwerk Holstentörn intensiv zu warten, um seinen Ausfall unbedingt zu verhindern und die barrierefreie Verbindung über den Ziegelteich offenzuhalten. Schmierereien, Aufkleber und Verschmutzungen sind schnellmöglich am Aufstiegsbauwerk zu entfernen. 

-          den Beschluss aus dem Jahr 2016 (Drucksache 0984/2016) umzusetzen und schnellstmöglich die Auslobung eines hochbaulichen Wettbewerbs für den Neubau eines Brückenbauwerkes am Holstentörn zu beginnen.

-          Die Eigentümer/Betreiber des Sophienhofs und Karstadts und weitere relevante Akteure mit in die Planungen einzubeziehen. Mit den Eigentümern/Betreibern der Gebäude des Sophienhofs und ggf. Karstadts sind Verhandlungen zu deren möglicher Beteiligung an den Wettbewerbskosten aufzunehmen.

Der Ratsversammlung ist bis zur Sitzung im Mai 2019 über den Fortschritt zu berichten.

 

 

Reduzieren

Sachverhalt/Begründung

Begründung:

 

Die r die Funktionsfähigkeit der Innenstadt so wichtige reibungslose Verbindung von Holstenstraße und Sophienhof ist nicht mehr gegeben, was ein sofortiges Handeln bedingt.

 

Die weitere Begründung erfolgt mündlich.

 

 

gez. Ratsherr Florian Weigel    f.d.R.

 

 

 

Loading...