Infosystem Kommunalpolitik

 
 
ALLRIS - Drucksache

Antrag der CDU-Ratsfraktion - 0815/2019

Reduzieren

Beratungsfolge

Reduzieren

Antrag

Antrag:

 

Der Oberbürgermeister wird aufgefordert, aufgrund der Ergebnisse des Sozialberichtes 2019 noch in diesem Jahr die Stabstelle „Demographiemanagement“ stellenneutral wieder einzurichten.

 

Aufgabe der Stabsstelle soll die dezernatsübergreifende Erarbeitung und Fortschreibung der demografischen Entwicklungsplanung mit konkreten Handlungsempfehlungen sein. Akteure aus Politik, Wirtschaft, Einwohnerinnen und Einwohner, Institutionen, Vereine und Verbände sollen dabei mit eingebunden werden.

Reduzieren

Sachverhalt/Begründung

Begründung:

 

Laut Sozialbericht des Jahres 2019 sind 18,6% der Einwohnerinnen und Einwohner Kiels älter als 65 Jahre, nur 17% unter 20. Darüber hinaus hat Kiel seit Jahren erstmals wieder Einwohner verloren. Mit steigendem Durchschnittsalter und sinkenden Bevölkerungszahlen wird die Landeshauptstadt Kiel vor besondere Herausforderungen gestellt. Mit einer Stabsstelle Demografiemanagement kann die Landeshauptstadt planerisch auf den fortschreitenden demografischen Wandel reagieren. Eine entsprechende Stelle war bereits im Jahr 2010 eingerichtet worden. Warum sie nicht mehr vorhanden ist, erschließt sich der Selbstverwaltung nicht.

 

 

gez. Ratsherr Jan Wohlfarth     f.d.R.

CDU-Ratsfraktion

Loading...