Infosystem Kommunalpolitik

 
 
ALLRIS - Drucksache

Antrag eines Ortsbeirates - 0485/2020

Reduzieren

Beratungsfolge

Reduzieren

Antrag

 

03.06.20

Ortsbeirat Pries/Friedrichsort

 

 

Abstimmung: Einstimmig beschlossen

 

Antrag:

 

Die Verwaltung wird aufgefordert, die ab Juli 2020 geplanten Bau- und Verkehrsmaßnahmen im Bereich Schusterkrug vorerst zu stoppen und die betroffenen Anlieger und Gewerbetreibenden an den entsprechenden Planungen zu beteiligen, um gemeinsam nach bestmöglichen Lösungen für alle Beteiligten zu suchen.

 

Reduzieren

Sachverhalt/Begründung

Begründung:

 

Die von der Landeshauptstadt Kiel geplanten Sanierungsmaßnahmen im Bereich Schusterkrug, die von Juli 2020 bis zum September 2021 durchgeführt werden sollen, beeinträchtigen in starkem Ausmaß besonders die Gewerbetreibenden, aber auch die anderen Anwohner in diesem Bereich. Die vorgesehene Vollsperrung kann für die dort ansässigen Betriebe, die bereits durch die Auswirkungen der Corona-Krise extrem belastet sind, existenzgefährdende Auswirkungen haben, da sie für ihre Kunden für lange Zeit nur noch schwer erreichbar sein werden. Auch die anderen Anwohner und Institutionen wie z.B. Kindertagesstätte und Flüchtlingsunterkunft sind durch die stark eingeschränkte Erreichbarkeit durch Individualverkehr und ÖPNV besonders betroffen. Die Bauverwaltung und das Amt für Wirtschaftsförderung sind gefordert, Alternativen zur bisherigen Planung zu entwickeln, die weniger gravierende Auswirkungen auf Unternehmen und Anwohner haben.

 

 

 

gez. Hans-Meinert Redlin

Vorsitzender des Ortsbeirats Pries/Friedrichsort

 

 

Loading...