Infosystem Kommunalpolitik

 
 
ALLRIS - Drucksache

Kleine Anfrage der Ratsfraktion Die FRAKTION - 0656/2020

Reduzieren

Beratungsfolge

Reduzieren

Antrag

Antrag:

Reduzieren

Sachverhalt/Begründung

Begründung:

Die Landeshauptstadt Kiel hat sich durch Beschluss der Ratsversammlung am 15.11.2018 (Drs. 0974/2018) zum sicheren Hafen erklärt und am 19.03.2020 (Drs. 0255/2020) beschlossen, „weitere integrative Maßnahmen und Unterkunftsmöglichkeiten für die Aufnahme von Schutzbedürftigen“ bereitzustellen.

Vor diesem Hintergrund stelle ich folgende Fragen:

  1. Wie viele Unterkunftsplätze stellt die Landeshauptstadt Kiel aktuell für Geflüchtete bereit?
    (Bitte aufschlüsseln nach Ideal-, moderater und Maximalauslastung.)
  2. Wie viele Plätze hiervon sind für unbegleitete Minderjährige und andere besonders Schutzbedürftige Personen vorgesehen?
    (Bitte, falls möglich, nach o.g. Personengruppen und der oben gennannten Auslastung aufschlüsseln.)
  3. Wie viele Plätze waren im Jahr 2019 und im Jahr 2020 (bis inkl. Juli) minimal, maximal und durchschnittlich besetzt?
    (Bitte, falls möglich, nach o.g. Personengruppen aufschlüsseln.)

 

Gez. Ratsherr Ove Schröter      f.d.R.
Ratsfraktion Die FRAKTION

 

Reduzieren

Anlagen

Loading...