Infosystem Kommunalpolitik

 
 
ALLRIS - Drucksache

Antrag der CDU-Ratsfraktion - 1012/2022

Reduzieren

Beratungsfolge

Reduzieren

Antrag

Antrag (in der Neufassung vom 09.05.2023):

 

Die Verwaltung wird beauftragt, eine „Vertiefende Untersuchung der Machbarkeit der gutachterlich empfohlenen Varianten V 1, V 2.1 und V 2.3 (inklusive der erforderlichen Ufer-, Rad- und Fußwege auf der Nordseite) auch mit Blick auf die Genehmigungsfähigkeit“ zu beauftragen.

Reduzieren

Sachverhalt/Begründung

Begründung:

 

Der Ortsbeirat Neumühlen-Dietrichsdorf/Oppendorf hat sich in seiner Sitzung am 28.04.2022 mit Mehrheit für die Varianten V 2.1 und V 2.3 ausgesprochen.

 

Der Ortsbeirat Ellerbek/Wellingdorf hat sich in seiner Sitzung vom 04.05.2022 einstimmig für die Varianten V 2.1, V 2.3 und 3f ausgesprochen.

 

Die Fachhochschule Kiel in Person des Präsidenten Prof. Dr. Christensen hat sich in der Ortsbeiratssitzung vom 28.04.2022 sowie in einem persönlichen Gespräch für die Varianten V 1, V 2.1 und V 2.3 ausgesprochen, da „die Fachhochschule auch Institute auf der Seite des Geomar-Zentrums habe und bislang die Studierenden zumeist mit dem Auto auf die andere Schwentineseite fahren. Das geschehe deshalb, da die Strecke mit dem Fahrrad über die alte Schwentinebrücke zu weit sei und somit zu viel Zeit in Anspruch nehme. Das führe wiederum dazu, dass der Parkdruck an der FH sehr hoch sei“. Er sagt, „dass er die FH Kiel bei den Planungen als nicht bedacht ansehe, wenn Varianten in der Nähe der alten Schwentinebrücke in den Blick genommen werden“.

 

 

gez. Ratsfrau Sigrid Schröter

CDU-Ratsfraktion

  Seite: 1/1

 

Reduzieren

Anlagen

Loading...