Infosystem Kommunalpolitik

 
 
ALLRIS - Drucksache

Beschlussvorlage d. Stadtpräs. - 0370/2023

Reduzieren

Beratungsfolge

Reduzieren

Antrag

Antrag:

Der nachfolgenden Änderung der Geschäftsordnung für die Ratsversammlung und die Ausschüsse der Landeshauptstadt Kiel (GeschO Ratsv) wird zugestimmt:  

 

§ 1 Abs. 1 erhält folgende Fassung:

(1) Die Ratsversammlung wählt in ihrer 1. Sitzung aus ihrer Mitte den*die Stadtpräsident*in als ihre*n Vorsitzende*n. Den Vorsitz führt dabei das am längsten ununterbrochen der Ratsversammlung angehörende Mitglied, das hierzu bereit ist. Bei gleicher Dauer der Zugehörigkeit zur Ratsversammlung leitet das älteste Mitglied die Wahl. Der*Die Sitzungsleiter*in ernennt 2 Ratsmitglieder zu vorläufigen Schriftführer*innen, ruft die Namen der Ratsmitglieder auf, stellt die Beschlussfähigkeit fest und leitet die Wahl.

 

Reduzieren

Sachverhalt/Begründung

Begründung:

Der Schleswig-Holsteinische Landtag hat am 23.03.2023 verschiedene Änderungen der Gemeindeordnung beschlossen. Dabei wurde unter anderem auch § 33 Abs. 1 Satz 2 dahingehend geändert, dass die konstituierenden Sitzungen der Gemeindevertretungen nftig nicht mehr vom ältesten Mitglied eröffnet werden, sondern von dem Mitglied, das der Gemeindevertretung am längsten ununterbrochen angehört.

Mit der vorgeschlagenen Änderung wird die Geschäftsordnung an die neue Gesetzeslage angepasst.

 

Das Rechtsamt hat mitgezeichnet.

 

 

 

 

Hans-Werner Tovar

Stadtpräsident

 

 

Loading...