Infosystem Kommunalpolitik

 
 
ALLRIS - Drucksache

Interfraktioneller Antrag - 0400/2023

Reduzieren

Beratungsfolge

Reduzieren

Antrag

Antrag:

 

Die Verwaltung wird gebeten zu prüfen, wo zeitnah in der Nähe des Einkaufszentrums im Langen Rehm eine barrierefreie öffentliche Toilette errichtet werden kann.

Reduzieren

Sachverhalt/Begründung

Begründung:

 

Es gibt in Dietrichsdorf keine öffentliche Toilette. Der Rewe-Markt hatte eine Toilette für Kunden angeboten, aber diese wurde vor einiger Zeit gesperrt. Es gibt im Langen Rehm nicht nur mehrere Geschäfte, sondern auch zwei Bäckereien mit Sitzgelegenheiten, bei denen man vor Ort Backwaren und Getränke bekommt. Allerdings gibt es keine Toiletten, auf die man gehen könnte. Gerade für ältere Menschen ist das ein Problem, aber auch für Familien mit Kleinkindern. Es gibt im ganzen Stadtteil keine öffentliche Toilette und das muss schnellstglich geändert werden.

 

 

gez. Ratsfrau Sigrid Schröter

CDU-Ratsfraktion

 

gez. Ratsherr Marcel Schmidt

SSW-Ratsfraktion

Loading...