Jugend im Rat

Jugend mischt mit in Kommunalpolitik!

Hier können Jugendliche zwischen 12 und 21 Jahren kennenlernen, wie kommunale Selbstverwaltung funktioniert, wie sie organisiert ist und welche Institutionen es gibt. Sie können selbst Erfahrungen mit politischer Arbeit sammeln: Anträge erarbeiten, diskutieren, Reden halten, Kompromisse finden und Beschlüsse fassen.

Neu: Zum ersten Mal können bei „Jugend im Rat“ die Teilnehmer*innen  ihre eigenen Anliegen und Ideen einbringen. Gemeinsam erarbeiten sie zu diesen Anliegen „Beschlüsse“. Die Veranstaltung kann zwar keine bindenden Beschlüsse fassen. Aber die gewählten Kommunalpolitiken*innen beschäftigen sich mit den „Beschlüssen“ und können daraus Anregungen für ihre politischen Anliegen ziehen.

 

"Jugend im Rat"
Jugend im Rat 2016
Jugend im Rat 2016
Jugend im Rat 2016
Jugend im Rat 2016
Jugend im Rat 2016
Jugend im Rat 2016


Meldeschluss ist Mittwoch der 7. November 2018.

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenfrei.

 

Wozu erheben wir personenbezogene Daten bei einer Online-Anmeldung?  
Deine Kontaktdaten brauchen wir, um Dich über Deine Anmeldung und Details der Jugend Projekt Challenge zu informieren. An Deine E-Mailadresse versenden wir die Eingangsbestätigung Deiner Anmeldung.

Was passiert mit meinen Daten?
Die Daten werden ausschließlich im Rahmen der Jugend Projekt Challenge verwendet. Mit Beendigung der Aktion werden Deine Daten gelöscht. Wir geben Deine Daten nicht weiter. Auch werden sie nicht mit anderen Daten zusammengeführt. 

Ich möchte nicht mehr an der Jugend Projekt Challenge teilnehmen. Was kann ich da machen?
Du kannst jederzeit Deine Anmeldung unter widerrufen.

Und es gilt natürlich die kiel.de-Datenschutzerklärung.

 


Kontakt

Landeshauptstadt Kiel
Amt für Kinder- und Jugendeinrichtungen
Rathausstraße 4
24103 Kiel 

Marvin Kleinsorge

0431 901-4940