Zuständigkeitsfinder

Untere Naturschutzbehörde (uNB), Arten- und Biotopschutz

Mittwoch, 15. Juli ab 15 Uhr:

Alle städtischen Telefonnummern mit 901-xxxx sind dann leider nicht erreichbar. Grund ist eine Software-Umstellung, um das städtische Telefonnetz zu erweitern. Auch die Faxnummern mit 901- sind betroffen.

Unter der Behördennummer 115 erreichen Sie das Servicecenter der Stadtverwaltung Kiel aber wie gewohnt bis 19 Uhr. Ihr Anliegen wird bei Bedarf per Mail weitergeleitet. Nutzen Sie auch gern selbst die E-Mail-Adressen der zuständigen Stellen.

Der Bereich Infektionsschutz im Kieler Gesundheitsamt ist in dieser Zeit erreichbar unter 0431 5905-467, 0431 5905-468 und 0431 5905-469. Die vorübergehende Faxnummer lautet 0431 5905-212.

Öffnungszeiten


Montag, Dienstag 8.30 - 13 Uhr
Mittwoch geschlossen
Donnerstag 8.30 - 13 Uhr und 14 - 16 Uhr
Freitag 8.30 - 13 Uhr

Anschrift & Kontakt

Holstenstraße  108, 24103 Kiel
(im Hause der Landwirtschaftskammer)

Adresse im Stadtplan anzeigen (öffnet ein neues Fenster)

Fax
0431 901-63780

Internet: Umwelt & Verkehr



Nahverkehr, Haltestellen

  • Andreas-Gayk-Straße

Barrierefreiheit

  • Es gibt einen Aufzug.
  • Leider nicht rollstuhlgerecht zugänglich.

Auch interessant
Diese Stelle ist zuständig für:
Gehört zu

Landeshauptstadt Kiel UmweltschutzamtUmweltschutzamt, Abteilung Naturschutz und Umweltplanung

Bankverbindung & Postanschrift

Förde Sparkasse
IBAN: DE03 2105 0170 0000 1000 16
BIC: NOLADE21KIE

Bitte vergessen Sie nicht, bei Ihren Überweisungen den Verwendungszweck wie das Kassenzeichen (zum Beispiel 01000900...-001-1) oder die Rechnungsnummer (zum Beispiel 5904001000) anzugeben. Vielen Dank.

Postanschrift der Stadtverwaltung

Landeshauptstadt Kiel
Postfach 1152
24099 Kiel

 

Logo 115 - Ihre Behördennummer

Montag bis Freitag 7 bis 19 Uhr.

Sie sind nach Kiel gezogen und haben das Auto noch nicht umgemeldet? Sie haben Fragen zu Trauung, Elterngeld oder Hausbau? Wo bekomme ich meinen Reisepass?

Dafür gibt es in Kiel eine Telefonnummer, die alles weiß: 115 - die einheitliche Behördennummer