Umwelt & Verkehr

Grünes Kiel, mobiles Kiel, klimaneutrales Kiel - die Landeshauptstadt arbeitet für eine gut funktionierende Verzahnung dieser Ziele.

Ein großes Vorhaben auf diesem Weg: Bis 2050 will die Klimaschutzstadt Kiel den Ausstoß von klimaschädlichen Treibhausgasen im Vergleich zu 1990 um mindestens 95 Prozent reduzieren und den Endenergieverbrauch halbieren.

9.500

Parkplätze in Innenstadt und Randlagen

411

Stichworte im Umweltwegweiser

95

Prozent weniger CO2 als Ziel bis 2050



Viele Wege. Kieler Wege.

Die Landeshauptstadt Kiel entdeckt man am besten umweltfreundlich & günstig mit dem Nahverkehr.

Mit unserem gut ausgebauten Liniennetz erreichen Sie völlig ohne Parkplatzsorgen und Stress ihr Ziel in Kiel & Umgebung.   

 

Standbild Video

Busfahren mit Rücksicht: Gute Fahrt - und Film ab!


Aktuelle Meldungen

Meldung vom 14. Juni 2018 Nachpflanzungen: Viele neue Bäume für Kiel

Die Auszubildenden des Grünflächenamtes haben im vergangenen Winter insgesamt 130 Alleebäume an Straßen im ganzen Stadtgebiet nachgepflanzt. Darüber hinaus wurden 124 Bäume als Ausgleich für Baumaßnahmen gepflanzt.

Meldung vom 14. Juni 2018 Fähranleger Schilksee rechtzeitig zur Kieler Woche wieder frei

Pünktlich zum Start der Kieler Woche kann der Anleger Schilksee wieder von den Fähren der SFK angelaufen werden. Im Auftrag des Tiefbauamtes hat eine Fachfirma mit einem Baggerschiff rund 100 Kubikmeter Sand abgetragen.

Meldung vom 13. Juni 2018 Kanalarbeiten in der Waldwiesenstraße

Wegen der Baugrube vor dem Haus Waldwiesenstraße 4 ist die kurze Straße zwischen Hamburger Chaussee und Rendsburger Landstraße von Freitag bis Freitag, 15. bis 22. Juni, voll gesperrt.

Meldung vom 13. Juni 2018 Bewachte Fahrradparkplätze auf der Kieler Woche

Zur Kieler Woche gibt es erstmals kostenlose bewachte Fahrradparkplätze. Die drei eingezäunten Parkplätze befinden sich unter der Gablenzbrücke, im Hiroshimapark und am Ende der Reventloualle. Das Pfand fürs Radparken darf auch gespendet werden.

Meldung vom 11. Juni 2018 Reventlouallee zur Kieler Woche frei befahrbar

Der obere Abschnitt der Reventlouallee zwischen Hohenbergstraße und Niemannsweg wird bis Donnerstagabend, 14. Juni, asphaltiert. Dann ist die Straße frei für die Kieler Woche. Anschließend werden dort Bauarbeiten wieder aufgenommen.

Meldung vom 6. Juni 2018 Umbau in der Projensdorfer Straße, Teil 2

Die Fahrbahnoberfläche in der Projensdorfer Straße zwischen dem Westring und dem Haus Nummer 120 wurde bereits im vergangenen Jahr erneuert. Nun ist vom 11. Juni an der Abschnitt von Haus 120 bis zur Langenrade an der Reihe.

Meldung vom 4. Juni 2018 Bauprojekt Kleiner Kiel-Kanal geht gut voran – Überraschung führt zur Anpassung der Planungen

Der Straßenzug Rathausstraße / Rathausplatz ist zur Kieler Woche provisorisch befahrbar. Aber in der Holstenbrücke muss eines der Stahlbetonbecken eine andere Form bekommen, weil Fundamentreste im Boden nicht entfernt werden können.

Meldung vom 29. Mai 2018 Scharweg und Kätnersredder bilden die erste interkommunale Fahrradstraße der Region

Unter der Neuen Schwentinebrücke hindurch verläuft in Neumühlen-Dietrichsdorf der Scharweg. Jenseits der Kieler Stadtgrenze in Schönkirchen heißt die Straße dann Kätnersredder. Dort dürfen Autofahrer nun nur noch fahren, wenn sie Anlieger sind.