Der Kieler Umweltwegweiser

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Alle

Freiwilliges Ökologisches Jahr

Das Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ) ist ein ökologisches Bildungsjahr, das Schulabgängern praktische Orientierungsmöglichkeiten im Natur- und Umweltschutz bietet. Es richtet sich an junge Menschen, die ihre Vollzeitschulpflicht erfüllt und das 27. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, ist ansonsten aber unabhängig von ihrer bisherigen schulischen oder beruflichen Ausbildung.

 

Das FÖJ in Schleswig-Holstein beginnt immer am 1. August. Über 150 Einsatzstellen in ganz Schleswig-Holstein und im Ausland bieten die Möglichkeit, für den Natur- und Umweltschutz tätig zu werden.

 

Mit dem FÖJ wird jungen Menschen ein Angebot für die persönliche und berufliche Lebensorientierung unterbreitet.

 

Ziele sind vor allem:

  • die Bereitschaft junger Menschen für ein freiwilliges Engagement aufzugreifen und zu fördern,
  • durch die Vermittlung von Grundkenntnissen im Bereich des Natur- und Umweltschutzes ökologisches Bewusstsein und einen verantwortungsvollen Umgang mit Natur und Umwelt zu fördern
  • und vor allem einen Einblick in ökologische Berufsfelder zu vermitteln, um berufliche  Perspektiven in Tätigkeitsfeldern mit Zukunft aufzubauen.

Das Umweltschutzamt der LH Kiel bietet übrigens mit dem sogenannten Bundesfreiwilligendienst im Umweltschutz ein ähnliches Angebot.

 

Informationen und Adressen von Trägern und Einsatzstellen für das FÖJ:

Adressen

FÖJ-Träger Wattenmeer
Hafenstr. 3
25813 Husum

04841/6685-48

Ökologische Freiwilligendienste Koppelsberg
im Jugendpfarramt der Nordkirche FÖJ und Ö-BFD
Koppelsberg 1
24306 Plön

04522/507-180


Ihnen ist etwas aufgefallen?

Wir bemühen uns, diese Seite aktuell zu halten. Sollten Sie trotzdem fehlerhafte Inhalte, Links o.ä. feststellen oder Verbesserungsvorschläge haben, nutzen Sie bitte unser Serviceformular. Vielen Dank.

Kontakt

Landeshauptstadt Kiel
Umweltschutzamt
Holstenstraße 106 
24103 Kiel

0431 901-3765