Stellenausschreibung

Im Abfallwirtschaftsbetrieb Kiel (ABK) ist umgehend die Planstelle der

Abteilungsleitung Abfallwirtschaft (m/w/d)

zu besetzen.

Die Planstelle ist nicht teilbar. Sie sind in Ihrer Funktion direkt der Werkleitung unterstellt. Die Planstelle ist nach Entgeltgruppe 13 TVöD ausgewiesen.

Ihre Aufgabe ist die Leitung der Abteilung Abfallwirtschaft und insbesondere die organisatorische, wirtschaftliche und personelle Verantwortung für insgesamt ca. 170 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen. Zu Ihrer Abteilung gehören die Aufgabenbereiche Abfalllogistik, Tourenplanung und betriebliche Innovationen sowie der operative Betrieb unserer Anlagen. Sie sind verantwortlich für die Sicherstellung der Arbeitssicherheit und des Umweltschutzes und sorgen für reibungslose Abläufe in Ihrem Verantwortungsbereich. Die Führung, Entwicklung und Motivation ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen dabei im Mittelpunkt Ihres Handelns. Sie stellen die Abfallwirtschaft durch die verantwortliche Mitwirkung bei der jährlichen Wirtschaftsplanung auf eine strukturell und wirtschaftlich solide Basis und tragen so wesentlich zum positiven Erscheinungsbild der Landeshauptstadt Kiel bei. ABK Sauber, Kiel!

Von den Bewerberinnen und Bewerbern erwarten wir:
• ein abgeschlossenes Hochschulstudium mit einer Regelstudienzeit von mindestens sechs Semestern vorzugsweise aus den Bereichen Entsorgungstechnik, Logistik oder mit vergleichbarer wirtschaftlicher und umwelttechnischer Ausrichtung
• eine mehrjährige einschlägige Berufserfahrung und umfassende Kenntnisse und Erfahrungen in der Abfall- und Entsorgungswirtschaft
• eine langjährige Erfahrung in der Führung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
• ein kooperativer, teamorientierter und vertrauensvoller Arbeitsstil
• Repräsentationsfähigkeit und diplomatisches Geschick
• Durchsetzungsvermögen, Kommunikationsstärke und Verantwortungsbewusstsein
• sehr gute EDV-Kenntnisse insbesondere in Microsoft Office und die Bereitschaft, sich zügig in vorhandene Anwendungen einzuarbeiten
• Erfahrung in Projektarbeit und Moderation von Arbeitsgruppen
• Führerschein Kl. B

Als Abteilungsleiter/-in sind Sie Vorbild in Einsatzbereitschaft und Führungsverhalten. Ihr Handeln ist geprägt von Wertschätzung und Fairness. Dieses vielseitige Aufgabengebiet erfordert von Ihnen eine eigenständige und lösungsorientierte Arbeitsweise. Die Verbindung von Tagesgeschäft und konzeptioneller Arbeit erfordern häufig ein schnelles Umschalten und zielgerichtetes Handeln. Die dafür notwendigen Entscheidungen treffen Sie überlegt, nachvollziehbar und sorgen für deren zügige Umsetzung. Dazu gehört selbstverständlich auch die frühzeitige Einbindung der Personalvertretung und Beachtung der Mitbestim-mungsrechte. Sie besitzen ein hohes Maß an Kommunikations- und Integrationsfähigkeit und sind in der Lage, komplexe Sachverhalte einfach und verständlich darzustellen.

 

 

 

 

 

 

Bewerbung & Auskünfte

Telefonische Auskünfte geben Ihnen

Herr Schmitt, 0431 5854 246


Wir möchten die berufliche Förderung von Frauen im Rahmen des Gleichstellungsgesetzes verwirklichen. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht. Menschen mit Behinderungen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Es wird darauf hingewiesen, dass das Gebäude nicht rollstuhlgerecht ist und Treppen zu besteigen sind.
 

Ihre Online-Bewerbung senden Sie bitte bis zum 06.02.2019 an personal@abki.de.