Anheuern.
Stadt*TALENTE

Ahoi. Danke für Dein Interesse.

Hier bist Du richtig, wenn Du einen Studienabschluss (mindestens mit sechs Semestern) hast. Du bist motiviert die Stadt zu gestalten, sie digital zu machen, und beweglich zu denken. Dann werde eine*r von 11 und lies unten weiter.

Bist Du bereits länger beruflich unterwegs, suchst andere Perspektiven und einen sicheren Job? Dann schau Dir alle ausgeschriebenen Stellen der Landeshauptstadt an. Wir freuen uns, wenn auch Du bei uns anheuerst.

Zwei Hände vor dem Rathausturm formen ein Herz

Das bieten wir

  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis (Entgeltgruppe 9b TVöD)
  • ein 18 Monate dauerndes, modular aufgebautes Trainee-Programm mit Fortbildungen, Projektarbeit, Verwaltungslehrgang und anderen attraktiven Programmpunkten
  • den Sofort-Einstieg nach einem kurzen Einführungsprogramm in spannende Fachaufgaben
  • vielfältige Anschlussperspektiven und Aufstiegsmöglichkeiten in der Landeshauptstadt Kiel
  • die Leistungen einer attraktiven Arbeitgeberin im öffentlichen Dienst, einschließlich der Vereinbarkeit von Beruf und Familie mit mobilem Arbeiten und zusätzlicher Mobilitätsförderung (für ÖPNV oder Radverkehr)
  • Teilbarkeit der Stelle, so dass auch Teilzeitbeschäftigung möglich ist 
     

Das bringst Du mit

Wer zu neuen Ufern aufbricht, möchte dies nicht immer alleine tun. Immer häufiger suchen Paare gemeinsam neue Karrieremöglichkeiten. Dies unterstützen bereits viele Hochschulen und Forschungseinrichtungen in Deutschland und nun auch die Landeshauptstadt Kiel. Die elfte Stelle in diesem Trainee-Programm soll Ausdruck dafür sein, dass wir – sofern gewünscht – die*den jeweilige*n Partner*in aktiv bei der Jobsuche hier in Kiel unterstützen.

  • Motivation und Interesse an einer verantwortungsvollen Aufgabe im öffentlichen Dienst
  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium, Regelstudienzeit von mindestens sechs Semestern (vorzugsweise in den Fachrichtungen: Rechts-, Wirtschafts-, Sozial-, Medien-, Finanz-, Verwaltungs- oder Politikwissenschaften)
  • jeweils mit einer mindestens befriedigenden Abschlussnote. Zugelassen werden auch Bewerbungen mit den genannten Abschlüssen mit weniger als einer befriedigenden Abschlussnote, wenn du eine erfolgreiche mindestens dreijährige Berufserfahrung durch Zeugnisse oder dienstliche Beurteilungen mit der Note gut oder besser nachweisen kannst
  • EDV-Kenntnisse in Standardsoftware (Word, Excel, Outlook)
     

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung

 
Die Bewerbungsfrist ist am 21. November abgelaufen.


Diese Ausschreibung richtet sich vorrangig an Hochschulabsolvent*innen. Auch erste berufliche und projektbezogene Erfahrungen an anderer Stelle sind willkommen. Die Vorauswahl erfolgt anhand der Motivation, der Abschlussnote des Studiums, sowie der Ergebnisse eines zu absolvierenden Online-Tests.

Bitte stelle Deine Motivation ausführlich dar.  Wir würden uns freuen, wenn Du das konkret anhand eines der strategischen Ziele der Landeshauptstadt tust.

Die persönliche Vorstellung ist im Januar 2022, die Einstellung soll zum 1. März 2022 geschehen. Zur Einstellung muss das Studium spätestens abgeschlossen sein. 

Die Landeshauptstadt Kiel möchte die berufliche Förderung von Frauen im Rahmen des Gleichstellungsgesetzes verwirklichen. Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen und von Menschen mit Migrationshintergrund.

Bitte möglichst keine Bewerbungen auf dem Postweg: Bewerbungsunterlagen, die auf dem Postweg bei uns eingehen, werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens aus Gründen des Verwaltungsaufwandes und der damit verbundenen Kosten nicht zurückgesandt, sondern unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.


Fragen?

 

Landeshauptstadt Kiel
Team Personalgewinnung
Personal- und Organisationsamt

Stellen direkt