#frischköppe zum Stadtgestalten

Stadterneuerung und Stadtgestaltung für Kiel

Stadt gestalten, wo es Sinn macht.

Unseren Arbeitsschwerpunkt bilden fünf Kieler Quartiere und Gebiete, die besondere Herausforderungen an eine zukunftsfähige, nachhaltige Stadtentwicklung haben - von der Transformation der Innenstadt, der Realisierung des urbanen Quartiers Hörn direkt an der Förde über die Neugestaltung der Kiellinie, die Weiterentwicklung des Marinequartiers Wik bis zur Entwicklung einer strategischen Zukunftsvision für das bunte Gaarden.

Mit 17 Kolleg*innen gestalten wir die wichtigsten Orte der wohl unterschätztesten Stadt im echten Norden. In allen Maßstäben. Vom einzelnen Haus bis zum ganzen Quartier. Vom Spielplatz bis zum Stadtplatz. Vom Reallabor vor Ort bis zur Vision für ganze Stadtteile. Vom Entwurf bis zum Prozessdesign. Unsere Grundlage ist die Städtebauförderung. Unser Spielfeld die ganze Stadt.

Echte Eindrücke sammeln!

Am 12. Juli um 17 Uhr stellen wir uns und unsere Projekte digital vor. Noch vor Bewerbungsschluss nehmen wir uns Zeit für Deine Fragen und zeigen Dir, was wir tun. Und wer Kolleg*innen, Aufgaben und Rathaus einmal live kennenlernen möchte, hat am Tag vor den Vorstellungsgesprächen die Möglichkeit, echte Rathausluft zu schnuppern - Paternosterfahrt inklusive.

Willkommen bei einer Karriere mit Herz und Verantwortung in Kiel.

Du suchst nicht nur einen Job, sondern eine sinnstiftende Aufgabe, bei der deine Arbeit einen echten Unterschied macht? Dann bist du bei uns genau richtig! Das Kieler Stadtamt öffnet die Türen für kreative Köpfe, die den Wert von Vielfalt schätzen und eine erfüllende berufliche Reise beginnen wollen.

In der Stadt am Meer kannst Du Menschen auf ihrer ganz persönlichen Reise zur Einbürgerung begleiten. Hier zählt nicht nur der Papierkram, sondern vor allem das Einfühlungsvermögen und die Unterstützung für Menschen, die einen bedeutenden Schritt in ihrem Leben machen.

Deine Vorteile – Gemeinsam wachsen und erfolgreich sein:

  • Wir schaffen Raum für eine ausgewogene Work-Life-Balance, in der Familie, Freizeit und Beruf zu einem harmonischen Ganzen werden.
  • Bei uns erhältst du eine Einarbeitung, die nicht nur auf deinen Erfahrungen aufbaut, sondern dich täglich wachsen lässt.
  • Tauche ein in unser unterstützendes Team, das nicht nur gemeinsam arbeitet, sondern auch zusammen Sport und Fitness genießt.

Deine Mission – Gestalte die Zukunft mit uns:
Als Sachbearbeiter*in im Bereich Einbürgerung und Staatsangehörigkeiten spielst du eine zentrale Rolle in der Lebensgeschichte unserer Einbürgerungsinteressierten. Von der Beratung über die Antragsaufnahme bis zur Ausgabe der Einbürgerungsurkunde – du bist Teil eines Prozesses, der Leben verändert.

Bewirb dich jetzt und werde Teil unserer Gemeinschaft:
Dein Traumjob wartet auf dich in Kiel! Hier wirst du nicht nur Teil eines Teams, sondern einer Gemeinschaft, die Vielfalt schätzt und Deine berufliche Entwicklung fördert. Sei nicht nur Zuschauer*in, sondern gestalte aktiv mit. Bewirb Dich jetzt. Eine Karriere in Kiel kann nicht nur Deinen Lebenslauf, sondern auch dein Leben bereichern. Gemeinsam schreiben wir Erfolgsgeschichten – starte Deine mit uns!

 

Echte Eindrücke und Kennenlernen!

Am 12. Juli stellen wir uns und unsere Projekte digital vor. Nehmen uns Zeit für deine Fragen und zeigen dir, was wir tun. Und wer Kolleg*innen, Aufgaben und Rathaus einmal live kennenlernen möchte, hat am Tag vor den Vorstellungsgesprächen die Möglichkeit, echte Rathausluft zu schnuppern. Paternosterfahrt inklusive.

Auf dieser Seite

 

Fragen?

Wende Dich an Felix Schmuck:

 04319012794

 


Offene Positionen

Projektleiter*in und Koordinator*in für Stadterneuerung & Stadtgestaltung (EG 13 TVöD / A 13 SHBesG)

  • Gemeinsam entwickeln wir mit Dir die Aufgaben, die zu Dir und Deinen beruflichen Schwerpunkten passen.
  • Zu unseren Aufgaben gehören unter anderem die Konzeption und Umsetzung von städtebaulichen Konzepten, Projektentwicklung und -steuerung, die Koordination von städtebaulichen Gesamtmaßnahmen sowie Entwürfe für Haus, Quartier, neue Stadtplätze und den öffentlichen Raum. 
  • Du hast ein wissenschaftliches Hochschulstudium mit einer Regelstudienzeit von mindestens 8 Semestern (Master, Diplom, Staats- oder Magisterprüfung an einer Universität oder Technischen Hochschule) in Architektur, Landschafts- und Freiraumplanung, Stadt- und Regionalplanung, Bauingenieurwesen oder Geographie mit Vertiefung in einer der vorgenannten Fachrichtungen erfolgreich abgeschlossen.
  • Du bringst mindestens drei Jahre einschlägige Berufserfahrung auf Grundlage der geforderten Vor- und Ausbildung mit.
  • Beamt*innen benötigen zusätzlich die Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe zwei, zweites Einstiegsamt, mit vorgenanntem Studium.
  • Du zeichnest Dich durch eine hohe Eigeninitiative und Engagement aus, hast echte Freude an dem, worin Du gut bist, den Willen, Dinge wirklich zu ändern, bist neugierig darauf, eingetretene Pfade zu verlassen, bis kommunikationsstark und offen.
Mehr Infos und zur Bewerbung
 

Sachbearbeiter*in nach EG 8 TVöD / A 8 SHBesG

  • Sie stellen Dokumente und Bescheinigungen aus, wie z.B. Ausweise und Zeugnisse.
  •  Sie nehmen Anträge entgegen, prüfen und bearbeiten diese.
  • Sie bereiten Entscheidungsvorschläge in Widerspruchsverfahren vor. 
  • Sie sind in Kontakt mit anderen Behörden und klären sachliche sowie örtliche Zuständigkeiten.
  • Sie kümmern sich um Rechnungsanweisungen und führen Statistiken.
  • Sie bringen eine abgeschlossene, mindestens dreijährige Ausbildung im kaufmännischen Bereich oder als Fachangestellte*r für Arbeitsdienstleistungen, Justizfachangestellte*r, Sozialversicherungsfachangestellte*r, Rechtsanwalts-, Notar-, Rechtsanwalts- und Notar- bzw. Patentanwaltsfachangestellt*r oder Steuerfachangestellte*r mit.
  • Alternativ verfügen Sie über die Laufbahnprüfung für das zweite Einstiegsamt der Laufbahngruppe eins, Fachrichtung allgemeine Dienste oder die abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte*r oder den abgeschlossenen Angestelltenlehrgang I.
  • Sie haben mindestens drei Jahre Berufserfahrung auf Grundlage der geforderten Vor- und Ausbildung, eine Berufserfahrung im öffentlichen Dienst ist dabei von Vorteil.
Mehr Infos und zur Bewerbung
 

Sachbearbeiter*in nach EG 9b / A 10 SHBesG

  • Sie übernehmen die Antragsbearbeitung, die Erstellung von Bescheiden (Änderungs- und Einstellungsbescheide), die Leistungsauszahlung sowie die Widerspruchssachbearbeitung.
  • Sie führen Vergaben nach VOB, VOL und UVgO durch.
  • Sie kümmern sich um die Haushaltssachbearbeitung und Rechnungsangelegenheiten.
  • Sie melden Ersatzansprüche an bzw. rechnen ab und ermitteln sowie überwachen Erstattungsleistungen, z.B. gegenüber Krankenkassen, Finanzamt, etc..
  • Sie bearbeiten gerichtliche Maßnahmen und klären Sachverhalte mit dem Rechtsamt.
  • Sie bringen eine abgeschlossene Hochschulbildung mit mindestens 6 Semestern (Abschluss Bachelor oder FH-Diplom) in Verwaltungsmanagement, Public Management, Staats- und/oder Verwaltungswissenschaft, Öffentliches Recht, Rechtswissenschaften (grundständig, außer erste juristische Prüfung), Betriebswirtschaftslehre, Business Administration, Sozialversicherung, Verwaltungsinformatik, Sozialmanagement oder Wirtschaftswissenschaften mit.
  • Oder Sie verfügen über ein Hochschulstudium mit einer Regelstudienzeit von mindestens 6 Semestern (Bachelor oder FH-Diplom) der Sozialwissenschaften mit einer zweijährigen Berufserfahrung auf Grundlage der Vor- und Ausbildung im öffentlichen Dienst.
  • Alternativ verfügen Sie über die Laufbahnprüfung/-befähigung für das erste Einstiegsamt der Laufbahngruppe zwei, Fachrichtung Allgemeine Dienste oder den Angestelltenlehrgang II.
  • Sie haben einschlägige Berufserfahrung auf Grundlage der Vor- und Ausbildung gesammelt, Berufserfahrung im öffentlichen Dienst ist dabei von Vorteil.
Mehr Infos und zur Bewerbung
 

Aktuelle Projekte - Mach Dir Deinen eigenen Eindruck

Kiellinie

Die Kiellinie ist Kiels Visitenkarte zur Ostsee. Mehr als 3km Promenade laden zum Baden, Spazierengehen, Spielen und Segeln ein. 2022 konnte das Berliner Büro Studio RW einen internationalen freiräumlichen Wettbewerb für sich entscheiden und die Jury mit der Konzeption der Kiellinie als Reallabor Klimaschutz überzeugen. Aktuell erarbeiten wir den Rahmenplan und die weitere Vorentwurfsplanung zusammen mit dem Gewinner. Parallel bereiten wir eine große Beteiligung der Öffentlichkeit vor, um weitere Ideen und Meinungen zur Planung zu sammeln. Denn nichts lieben die Kieler*innen so sehr wie IHRE Kiellinie. 

 
1/5
2/5
3/5
4/5
5/5
 

 

Hörn

Auf einer ehemaligen Industriebrache direkt am Wasser entsteht ein neues, gemischt genutztes urbanes Quartier zum Wohnen und Arbeiten. Dazu haben wir Gestaltungleitfäden konzipiert, begleiten hochbauliche Wettbewerbe, koordinieren die Gesamtentwicklung mit dem Bau von mehr als 1500 Wohnungen, fördern kreative Zwischennutzungen und haben ein Quartiersmanagement junger Stadtmacher*innen initiiert. Kurzum: Gemeinsam mit Eigentümer*innen, Bewohner*innen und allen weiteren Akteur*innen bauen wir Stück für Stück ein neues Stück Kiel. Mehr Informationen findest Du hier.

 
1/9
2/9
3/9
4/9
5/9
6/9
7/9
8/9
9/9
 

 

Holstenfleet

Das Holstenfleet ist - wie kaum ein anderes Vorhaben in Kiel - ein Projekt der Kieler*innen. Die Idee, diese historische Wasserverbindung im Herzen der Stadt wieder herzustellen, war ein Vorschlag aus der Perspektivenwerkstatt Innenstadt 2008. Das Ergebnis des Wettbewerbs durch bgmr Landschaftsarchitekten wurde anschließend gemeinsam mit den Kieler*innen disktutiert und weiterentwickelt. Nach vier Jahren Bauzeit ist das Holstenfleet seit 2021 nicht nur mehrfach ausgezeichnet worden (unter anderem beim deutschen Städtebaupreis), sondern auch neue Mitte der Stadt geworden. 

 
1/5
2/5
3/5
4/5
5/5
 

 

Anna-Pogwisch-Platz

Der Anna-Pogwisch-Platz ist seit Jahrzehnten als Parkplatz genutzt. Wir sind überzeugt, dass viel mehr in ihm steckt. Gemeinsam mit den local heroes vom Skateladen bis zur Traditionsrösterei haben wir in Reallaboren ausprobiert und geplant, was der Platz wirklich für Potentiale hat. Ziel ist, nicht nur einen tollen Platz für Kinder und Jugendliche zu entwickeln, sondern auch umliegende leblose Gebäude mit neuen Nutzungen wieder zum Platz zu aktivieren. 

 
1/8
2/8
3/8
4/8
5/8
6/8
7/8
8/8
 

Häufige Fragen

Aber ja! Denn wir arbeiten im Herzen der Stadtentwicklung. Direkt an der Schnittstelle von Politik, Öffentlichkeit, Eigentümer*innen und Planungsfachleuten. Hier bist Du nicht Dienstleister*in für irgendeinen Dritten - bei uns bist Du Team Stadt. Machst echte Projekte, die Dich und Kiel voranbringen. In einem echten Rathaus mit Turm, Paternoster und Oberbürgermeister aber ohne "Das haben wir schon immer so gemacht"-Einstellung.

Nein! Keine Sorge, niemand ist in der Verwaltung geboren worden. Auch wir nicht. Du bekommst von Anfang an eine*n Mentor*in an Deine Seite, der*die Dich Stück für Stück in alle Abläufe, Fachbegriffe und Prozesse einführt. 

Unsere Arbeitsschwerpunkte und Projekte haben ihre Basis in sogenannten „städtebaulichen Gesamtmaßnahmen", also Quartiere oder Gebiete, die besonders große Herausforderungen an eine zukunftsfähige nachhaltige Stadtentwicklung haben. 

Das heißt, wie arbeiten in allen Maßstäben und Planungswerkzeugen wie beispielsweise:

Wir suchen kein Allround-Talent, sondern Dich mit Deinen spezifischen Talenten. Zum Beispiel als: 

  • Architekt*in oder Freiraumplaner*in mit dem Schwerpunkt Entwurf für Haus, Quartier, neue Stadtplätze und den öffentlichen Raum
  • Stadtplaner*in mit Faible für städtebauliche Konzepte und Projektentwicklung
  • Geograph*in und Bauingenieur*in mit Übersicht für Koordination von städtebaulichen Gesamtmaßnahmen und Projektsteuerung

oder einfach irgendetwas dazwischen.

Unsere Projekte haben eine große Bandbreite. Wir suchen mit Dir die Aufgaben und Schwerpunkte, die zu Dir und Deinen beruflichen Schwerpunkten passen. Das heißt: Du bist z.B. Freiraumplaner*in mit Schwerpunkt auf Entwurf? Dann reicht die Bandbreite der Aufgaben von der (Vor-)Entwurfsplanung von Stadtplätzen, Freiräumen, Promenaden über die Erarbeitung von Konzepten für Öffentlichkeitsbeteiligung bis zu Gestaltungshandbüchern. Und weil Deine Auftraggeberin die Landeshauptstadt Kiel ist, gehört zu Deinen Aufgaben auch die Vorstellung und Diskussion von Projekten in der Öffentlichkeit und der Politik.

Deine direkten Kolleg*innen sind ein interdisziplinäres Team aus aktuell 17 Stadtplaner*innen, Architekt*innen, Freiraumplaner*innen und Geograph*innen, Bauzeichner*innen und einer Spezialistin für Fördermittelmanagement. Wir sind Spezialist*innen unseres jeweiligen Faches und zugleich überzeugte Generalist*innen. Unsere Projekte entwickeln wir je nach Aufgaben gemeinsam in wechselnden Teams und wir schauen nicht darauf, was nicht geht, sondern suchen Möglichkeiten und Lösungen – besonders gerne dann, wenn es mal knifflig wird. Dabei gehen wir auch mal unkonvetionell vor und probieren Dinge aus. Geleitet wird die Abteilung von Felix Schmuck

 

Das bieten wir dir – Deine Perspektive bei uns


Deine Mission - Stadt erneuern, Attraktivität steigern

Dein Einsatz bei der Landeshauptstadt Kiel wird hoch geschätzt. Du arbeitest daran, Kiels Attraktivität sowohl für Besucher*innen als auch für die Kieler*innen, zu steigern und leistest somit einen wertvollen Beitrag für alle.

Bewirb dich jetzt und werde Teil unserer Gemeinschaft

Dein Traumjob wartet auf Dich in Kiel! Aus alt mach neu - lasse die Stadt in neuem Glanz erstrahlen. Gestalte mit, bringe Dich ein und arbeite in einem motivierten Team an verschiedenen Projekten zur Stadterneuerung, deren Ergebnisse sich sehen lassen. Bewirb Dich jetzt!

 

Deine Benefits bei uns:

  • wohnen und arbeiten direkt am Meer
  • die Möglichkeit, Familie, Freizeit und Arbeitsalltag zu einem sinnhaften Ganzen zu vereinen
  • abwechslungsreiche Sport- und Fitnessangebote
  • flexible Arbeitszeit- und Arbeitsplatzgestaltung im Rahmen wechselnder Prozesse und Aufgabenfelder
  • passgenaue Pendler*innen-Förderung - via Jobticket oder Förderung privater Fahrradbeschaffung
  • vermögenswirksame Leistungen
  • fachliche sowie persönliche Fortbildungen und Supervisionsangebote, intern wie extern
 

Deine Vorteile – Gemeinsam wachsen und erfolgreich sein:

  • Wir schaffen Raum für eine ausgewogene Work-Life-Balance, in der Familie, Freizeit und Beruf zu einem harmonischen Ganzen werden.
  • Bei uns erhältst Du eine Einarbeitung, die nicht nur auf Deinen Erfahrungen aufbaut, sondern dich täglich wachsen lässt.
  • Tauche ein in unser unterstützendes Team, das nicht nur gemeinsam arbeitet, sondern auch zusammen Sport und Fitness genießt.

Deine Mission – Gestalte die Zukunft mit uns: 
Als Sachbearbeiter*in im Bereich Einbürgerung und Staatsangehörigkeiten spielst du eine zentrale Rolle in der Lebensgeschichte unserer Einbürgerungsinteressierten. Von der Beratung über die Antragsaufnahme bis zur Ausgabe der Einbürgerungsurkunde – du bist Teil eines Prozesses, der Leben verändert.

Bewirb dich jetzt und werde Teil unserer Gemeinschaft:
Dein Traumjob wartet auf dich in Kiel! Hier wirst du nicht nur Teil eines Teams, sondern einer Gemeinschaft, die Vielfalt schätzt und Deine berufliche Entwicklung fördert. Sei nicht nur Zuschauer*in, sondern gestalte aktiv mit. Bewirb dich jetzt. Eine Karriere in Kiel kann nicht nur deinen Lebenslauf, sondern auch dein Leben bereichern. Gemeinsam schreiben wir Erfolgsgeschichten – starte Deine mit uns!

  • Entwicklung. Wir setzen auf langfristiges Arbeiten miteinander – und bieten Dir Aufstiegs- und Entwicklungswege in den verschiedensten Bereichen der Stadtverwaltung. Weil wir auf Persönlichkeit zählen. 
     
  • Flexibilität. Bei uns hast Du die Möglichkeit, Deinen täglichen Stundenrahmen und damit Deine Arbeitslänge selbst zu bestimmen - im Rahmen der für Bürger*innen garantierten Erreichbarkeit Deiner Abteilung. Wir ermöglichen Dir, Arbeit und Leben gut auszubalancieren.
     
  • Gesundheit. Unser Betriebliches Gesundheitsmanagement bietet Dir ein reiches Angebot aus Seminar- und Sportangeboten. Zusammen mit Kolleg*innen und neuen Bekannten sind Sport und Entspannung selbstverständlicher Teil Deines Alltags, wenn Du möchtest.
     
  • Vielfalt. Wir stehen für Chancengleichheit am Arbeitsplatz und bei der Bewerbung. Auf Grundlage des Gleichstellungsgesetzes ermöglichen wir Frauen den Einstieg, Neueinstieg und Umstieg in Verwaltung. Und wir stehen für die Vielfalt der Gesellschaft, ob geschlechtliche Identität, Kultur, Herkunft, Abschluss oder Sprachraum.
     
  • Fortbildung. Wir bieten ein umfangreiches Fortbildungsangebot für alle unsere Beschäftigten an, das Dir ab Tag 1 offensteht – ob Vollzeit, Teilzeit oder befristet. Unser Angebot bauen wir stetig aus.
 

Arbeiten am Meer

Kiel ist auf dem Weg. Die Landeshauptstadt Schleswig-Holsteins sucht Menschen mit Herzblut, Ideen und Expertise. 

Wir gehören zu den größten Arbeitgeberinnen und Ausbildungsbetrieben im Norden. Derzeit sind mehr als 5.500 Mitarbeiter*innen in 27 Ämtern, Referaten, Stabsstellen und Betrieben bei uns beschäftigt. Bei uns arbeitest Du flexibel und familienfreundlich für spannende Projekte der Stadtsteuerung – gern auch in Teilzeit oder mobil. 

Wir setzen auf engagierte Führungskräfte-Förderung, auf ein umfangreiches Gesundheitsprogramm, eine stadteigene Kita für Beschäftigte und ein umfassendes Fortbildungsprogramm für die persönliche Entwicklung. 

Wir sichern Dich ab: Zusätzliche Altersvorsorge, Förderung für Pendler*innen und eine Notfallbetreuung für Deine Jüngsten in Randzeiten und bei Gremiensitzungen sind bei uns selbstverständlich. 

Kiel ist eine dynamische, weltoffene und wachsende Großstadt: Wohne und arbeite am Meer – und genieße Kiels hohe Lebensqualität durch die einmalige Lage an der Förde.