Senioren-Pass


Was ist der Senioren-Pass?

Seniorin und Senior
 

Der Senioren-Pass ist ein Ausweis.
Der Ausweis ist für ältere Menschen.
Wenn die Menschen wenig Geld haben.

Ausflug einer Gruppe
 

Mit dem Ausweis kosten viele Sachen
weniger Geld.
Oder gar kein Geld.

Mit dem Ausweis können Sie
viele Angebote mitmachen:

Sportangebot für Senior*innen
 

Zum Beispiel:

  • Ausflüge mitmachen,
  • Sport machen,
  • Musik machen.

Theatersaal
 

Oder Sie müssen weniger Eintritt bezahlen.

Zum Beispiel:

  • Im Museum,
  • im Theater,
  • oder im Tier-Park.


Wann kann ich den Senioren-Pass bekommen?

Seniorin und Senior
 

Dann können Sie den Ausweis bekommen:

  • Sie wohnen in Kiel.
  • Sie sind über 65 Jahre alt.
  • Oder: Sie haben eine Schwer-Behinderung
    und Sie sind über 63 Jahre alt.
Geld vom Amt - Symbolbild für Sozialleistungen
 

  • Sie haben nicht viel Geld zum Leben.
    Oder: Sie bekommen Geld vom Amt.
    Zum Beispiel: Grund-Sicherung im Alter.
    Oder: Sie wohnen in einem Alten-Heim
    oder in einem Pflege-Heim.
    Und Sie bekommen nicht viel Geld.


Wie bekomme ich den Senioren-Pass?

Antrag stellen
 

Sie müssen im Amt einen Antrag stellen.
Das Amt heißt:
Amt für Soziale Dienste.

Die Adresse und Telefon-Nummer vom Amt
stehen am Ende von diesem Text.


Was muss ich mitbringen?

 

Sie haben schon einen Senioren-Pass?
Zum Beispiel vom letzten Jahr?
Dann bringen Sie nur
Ihren alten Senioren-Pass mit.


Personalausweis
 

Sie hatten noch keinen Senioren-Pass?
Dann müssen Sie diese Sachen mitbringen:

  • Ihren Personal-Ausweis
Brief
 

  • Alle Nachweise über Geld,
    das Sie bekommen.
    Nachweise sind wichtige Briefe.
    In den Briefen steht zum Beispiel:
    Wie viel Geld Sie auf dem Konto haben.
    Wie viel Rente Sie bekommen.
    Oder ob Sie Grund-Sicherung bekommen.

Symbolbild für Miete
 

  • Alle Briefe, in denen steht:
    Wie viel Geld Sie bezahlen müssen.
    Zum Beispiel: Geld für die Miete,
    Geld für die Kranken-Kasse
    oder Geld für Ihre Versicherungen.

Schwerbehindertenausweis
 

  • Wenn Sie eine Schwer-Behinderung haben,
    dann bringen Sie bitte mit:
    Ihren Schwer-Behinderten-Ausweis.


Was ist noch wichtig?

Abrisskalender
 

Der Senioren-Pass gilt immer: 1 Jahr:
Von Januar bis Dezember.
Nach 1 Jahr brauchen Sie
einen neuen Senioren-Pass.


Symbolbild für kostenlos
 

Der Senioren-Pass kostet kein Geld.


So kommen Sie zum Amt für Soziale Dienste

Rotes Amtsgebäude
 

Mehr Infos zum Senioren-Beirat gibt es
in die Leit-Stelle Älter werden.
Das ist im Amt für Soziale Dienste
Das ist am Wilhelmplatz. 

Die Adresse ist: 
Stephan-Heinzel-Straße 2 
24116 Kiel 

Telefon: 0431 901 3202
E-Mail:


10 Uhr 10
 

Die Leit-Stelle hat offen:

Montag: 8.30 bis 12 Uhr
Dienstag: 8.30 bis 12 Uhr
Mittwochs geschlossen
Donnerstag: 8.30 bis 12 Uhr
Freitag: 8.30 bis 12 Uhr
Termine nach Vereinbarung


Bushaltestelle mit Fahrplanauskunft
 

So kommen Sie dorthin:

  • Mit den Bus-Linien 31, 34, 91, 100, 101, 902:
    Bis zur Halte-Stelle: Wilhelmplatz 

Parkplatz für Menschen mit Behinderung
 

 

  • Mit dem Auto:
    Es gibt auch Behinderten-Parkplätze:
    Auf dem Wilhelmplatz. 

Rollstuhlfahrerin fährt eine Rampe hoch.
 

  • Barriere-frei:
    Sie kommen mit dem Rollstuhl ins Amt.
    Und es gibt einen Aufzug. 
    Die Leit-Stelle Älter werden
    ist in der 1. Etage.