Wohn-Berechtigungs-Schein
Das kurze Wort ist WBS


Was ist ein WBS?

Haus und Geldscheine
 

Manche Wohnungen kosten nicht viel Miete.
Diese Wohnungen heißen:
Sozial-Wohnungen.

 
Wohn-Berechtigungs-Schein
 

Für eine Sozial-Wohnung brauchen Sie
einen Wohn-Berechtigungs-Schein.
Das kurze Wort heißt: WBS.
So spricht man das: We Be Es.


Wann kann ich einen WBS bekommen?

Frau im Amt
 

Sie können den WBS bekommen,
wenn Sie nur wenig Geld haben.
Der Mitarbeiter oder die Mitarbeiterin
vom Amt prüft,
ob Sie wenig Geld haben.

 
Geld überbringen
 

Der Mitarbeiter oder die Mitarbeiterin
vom Amt fragt Sie deshalb:
Wie viel Geld bekommen Sie?

  • Das kann dieses Geld sein:
  • Der Lohn für die Arbeit,
  • Wohn-Geld,
  • Sozial-Hilfe,
  • oder Hartz 4.

Hartz 4 ist Arbeitslosen-Geld 2.
Alles Geld zusammen darf nicht viel sein.
Damit Sie den WBS bekommen.


Drei Personen
 

Sie wollen mit mehreren Menschen
in die Wohnung ziehen?
Zum Beispiel mit Ihrer Familie.
Dann fragt Sie der Mitarbeiter
oder die Mitarbeiterin vom Amt:
Wie viel Geld hat Ihre Familie zusammen?
Ihre Familie zusammen darf nicht viel Geld haben.
Damit Ihre Familie einen WBS bekommt.


Rollstuhlfahrerin
 

Manche Menschen dürfen auch
etwas mehr Geld im Jahr haben.
Diese Menschen können trotzdem
einen WBS bekommen.

Mann mit Kleinkind
 
Das sind zum Beispiel:
  • Menschen mit einer Schwer-Behinderung.
  • Väter oder Mütter,
    die alleine mit ihren Kindern wohnen.
  • Und Menschen, die Geld für ihre Kinder
    bezahlen müssen.


Wie und wo bekomme ich den WBS?

Antrag stellen
 

Sie müssen einen Antrag im Amt stellen.
Dafür müssen Sie ein Papier ausfüllen.
Das Papier gibt es im Amt.
Das Amt heißt:
Amt für Wohnen und Grundsicherung.

 
Frau im Amt
 

Am besten Sie rufen vorher dort an.
Und machen einen Termin.
Der Mitarbeiter oder die Mitarbeiterin vom Amt
hilft Ihnen mit dem Antrag.
Die Adresse und Telefon-Nummer
stehen am Ende von diesem Text. 


Logo Jobcenter Kiel
 

Sie bekommen Hartz 4?
Das ist Arbeitslosen-Geld 2.
Dann können Sie auch zum Job-Center gehen.
Fragen Sie dort eine Person.
Die Person kann Ihnen mit dem Antrag
für Hartz 4 helfen.


Was muss ich mitbringen?

Personalausweis der Bundesrepublik Deutschland
 

Sie müssen diese Sachen mitbringen: 

  • Ihren Personal-Ausweis
    oder Reise-Pass.
 
Antrag stellen
 

  • Alle Nachweise über Geld, das Sie bekommen.
    Nachweise sind Papiere oder Briefe.
    Darin steht zum Beispiel:

  • Wie viel Arbeits-Lohn bekommen Sie?
    Das ist die Lohn-Abrechnung. 
  • Oder wie viel Rente bekommen Sie?
    Das ist der Renten-Bescheid 
  • Wie viel Arbeitslosen-Geld
    bekommen Sie? 
  • oder wie viel Sozial-Hilfe bekommen Sie?
     
    Schwerbehindertenausweis Vorderseite
     

    • Wenn Sie eine Behinderung haben:
      Dann bringen Sie bitte Ihren
      Schwer-Behinderten-Ausweis mit.

     
    Urkunde
     

     

    • Wenn Sie verheiratet sind:
      Dann bringen Sie bitte Ihre Ehe-Urkunde mit.
    • Wenn Sie Kinder haben:
      Dann bringen Sie bitte
      die Geburts-Urkunden von Ihren Kindern mit.
     
    Melde-Schein in der Hand
     

     

    • Wenn Sie schwanger sind:
      Dann bringen Sie bitte
      Ihren Mutter-Pass mit.
    • Wenn Sie studieren:
      Dann bringen Sie bitte
      Ihren Studenten-Ausweis mit. 
    • Wenn Sie in eine Schule gehen:
      Dann bringen Sie bitte
      eine Schul-Bescheinigung mit


    Was ist noch wichtig?

    Kalender - Abreisskalender
     

    Wie lange ist der WBS gültig?
    Der WBS ist 1 Jahr gültig.
    Danach müssen Sie einen neuen Antrag stellen. 


    Keine Kosten
     

    Kostet der WBS Geld?
    Nein, der WBS kostet kein Geld.


    Finger zeigt auf Haus
     

    Sie suchen eine Wohnung in Kiel?
    Das Amt kann Ihnen dabei helfen.
    Fragen Sie im Amt danach.
    Sie können den gleichen Mitarbeiter fragen,
    der Ihnen mit dem WBS geholfen hat.
    Oder die gleiche Mitarbeiterin.
    Für mehr Infos klicken Sie hier: Wohnung finden


    So kommen Sie zum Amt für Wohnen und Grund-Sicherung

    Amt für Wohnen und Grund-Sicherung

    Die Abteilung heißt:
    Wohnungsvermittlung

    Die Adresse ist
    Neues Rathaus
    Stresemannplatz 5
    24103 Kiel
    Eingang D

    Telefon 0431 901 2355
    oder 0431 901 2356
    oder 0431 901 2383
    oder 0431 901 2398


    Uhr
    Das Amt für Wohnen und Grundsicherung hat offen:

    Montag 8.30 - 13 Uhr
    Dienstag 8.30 - 13 Uhr
    Mittwoch geschlossen
    Donnerstag  8.30 - 13 Uhr
    Freitag geschlossen

    Hinweis:
    Sie brauchen einen Termin. Bitte rufen Sie an.
    Den Termin können Sie auch außerhalb der Öffnungs-Zeiten vereinbaren.



    Haltestelle
    So kommen Sie dort hin:

    Mit dem Bus:
    Bis zu der Halte-Stelle: Andreas-Gayk-Straße



    Park-Platz-Schild

    Mit dem Auto:
    Es gibt auch Behinderten-Parkplätze.

    • Im Innenhof vom Neuen Rathaus
    • Stresemannplatz
    • Andreas-Gayk-Straße
    • Fabrikstraße



    Barriere-frei:

    Sie kommen mit dem Rollstuhl ins Amt.
    Und es gibt einen Aufzug.

    Für den Aufzug nehmen Sie den Eingang am Stresemannplatz 5, Gebäudeteil D.