Landeshauptstadt Kiel Wappen der Landeshauptstadt Kiel

Ferienpass 2014

Damit Kieler Kinder und Jugendliche ihre Sommer- und Herbstferien spannend gestalten können, hat das städtische Ferienpassbüro wieder ein buntes Programm für 6- bis 18-Jährige vorbereitet.

Titelbild Kieler Ferienpass 2014
Der Kieler Ferienpass 2014

Hier gibt es das aktuelle Sommerferien-Programmheft als Download!

Das umfangreiche Angebot erstreckt sich mit mehr als 600 Angeboten über die Bereiche Kunst/Gestaltung, Natur/Umwelt, Musik/Tanzen, Computer, Sport oder Segeln. Mehr als 200 Veranstalter haben diese tollen Ferien- und Bildungsangebote entwickelt. Zusätzlich bieten 100 Freizeitanbieter in Kiel und Schleswig-Holstein den Ferienpassbesitzerinnen und -besitzern einen ermäßigten Eintritt.

Einige Angebote können schnell ausgebucht sein. Wo noch Plätze frei sind, steht in der Restplatzliste, die regelmäßig aktualisiert wird. Sofern der unterschriebene Anmeldebogen bereits im Ferienpassbüro vorliegt, kann die Anmeldung telefonisch erfolgen. Bei Angeboten, die nicht über das Ferienpassbüro gebucht werden, wenden Sie sich bitte direkt an den jeweiligen Veranstalter.

Wann bekomme ich den Ferienpass?

Der Ferienpass ist während der Öffnungszeiten direkt im Ferienpassbüro erhältlich. Kieler Kinder und Jugendliche bezahlen für den Pass 3 Euro, für das Programmheft 50 Cent. Wer nicht aus Kiel kommt, muss 25 Euro in den Ferienpass investieren.

Wo finde ich das Ferienpassbüro?

Das Ferienpassbüro befindet sich im Neuen Rathaus, Andreas-Gayk-Straße 31 (Eingang neben der Tourist-Information), in Zimmer C 225. Es ist bis zum Ende der Sommerferien (22. August) montags, dienstags, mittwochs und freitags von 9 bis 13 Uhr sowie donnerstags von 11 bis 17 Uhr geöffnet.

Telefonisch ist das Ferienpassbüro unter der Nummer 0431/901-2939 und per E-Mail unter der Adresse ferienpass@kiel.de zu erreichen.

Der Kieler Ferienpass sorgt für spannende Ferien!

Für die sportlichen und spaßigen Sommerferien können sich Kinder und Jugendliche zwei Veranstaltungsreihen vormerken: Vom 28. Juli bis zum 8. August (außer Sonnabend und Sonntag) sorgt das Uni-Sportforum mit tollen Sportarten für erlebnisreiche Tage. „Spaß im Park“ versprechen die städtischen Mädchen- und Jugendtreffs vom 4. bis 15. August im Jugendpark Gaarden.

Viele Angebote im Kieler Ferienpassprogramm sind kostenlos oder werden zu ermäßigten Preisen angeboten. Für zahlreiche Veranstaltungen ist eine rechtzeitige Anmeldung erforderlich, da die Plätze schnell ausgebucht sind. Dieses ist durch die Online-Anmeldung vereinfacht worden. Eltern können ihre Kinder über das Internet für die Veranstaltungen anmelden.

Für das Herbstferienprogramm können sich Kinder und Jugendliche nach den Sommerferien direkt bei den Veranstaltern anmelden.