Landeshauptstadt Kiel Wappen der Landeshauptstadt Kiel

EnergieSparRatgeber

Die EnergieSparRatgeber der Landeshauptstadt Kiel unterstützen Sie bei der Bewertung Ihrer Heizkosten und Ihres Heizenergieverbrauchs.

Klimaschutzstadt Kiel
 
  

Die Berechnung erfolgt auf Basis der neuen Energieeinsparverordnung (EnEV) und ermittelt den sogenannten EnergieVerbrauchsKennWert (EVKW) in kWh/m² und Jahr.

Außerdem helfen die Ratgeber Ihnen bei der Planung von Neubau-, Modernisierungs- und Energieeinsparmaßnahmen und informieren über die geeigneten Förderprogramme.

Wenn Sie von den Erfahrungen anderer Bauherren und Firmen profitieren wollen, besuchen Sie das BestPracticeArchiv mit vielen Modernisierungsbeispielen.

Um Heizkosten und Heizenergieverbrauch zu bewerten, brauchen Sie nur wenige Angaben, die Sie normalerweise in der Abrechnung Ihres Energieversorgers finden.

Hier finden Sie den passenden EnergieSparRatgeber für Ihr Anliegen.

Grafik EnergieSparRatgeber der Landeshauptstadt Kiel

Übrigens, als Mieter, Hauseigentümer, Verwalter oder Wohnungseigentümer eines zentralbeheizten Mehrfamilienhauses in Kiel können Sie auch einen schriftlichen, detaillierten HeizCheck anfordern.

Im Rahmen der Klimaschutzkampagne des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit erhalten Sie dieses Gutachten kostenlos und sparen 50 Euro. Sie müssen hierzu eine Kopie der Heizkostenabrechnung für das Gebäude gemeinsam mit ausgefülltem Fragebogen und Gutscheinformular an die co2Online gGmbH, Katzlerstraße 5, 10829 Berlin einsenden.
 
Das Heizspiegelfaltblatt mit Fragebogen und dem Gutscheinformular erhalten Sie hier als PDF-Datei (245 KB) zum Download.

Banner  der Klimaschutzstadt Kiel