Kieler Engagement zeigt Gesicht

Kieler*innen packen mit an, wenn andere Hilfe benötigen und Gemeinschaftssinn gefragt ist. Für den Zusammenhalt unserer Stadt ist das von unschätzbarem Wert.

Mit einer digitalen Plakat-Aktion würdigen die Landeshauptstadt Kiel, das nettekieler Ehrenamtsbüro und die Ströer Deutsche Städte Medien GmbH das freiwillige Engagement der Kieler*innen. An dieser Stelle stellen wir die Gesichter der Aktion vor.


 

Kontakt

nettekieler Ehrenamtsbüro
Andreas-Gayk-Straße 31, Eingang A
24103 Kiel
0431 901-5502

Sabine Köhler
1. Vorsitzende der Rudergesellschaft Germania Kiel von 1882 e.V

Sabine Köhler ist die Vorsitzende der Rudergesellschafft Germania Kiel von 1882 e.V. und will mit ihrem Engagement den traditionsreichen Ruderverein mitgestalten.

Foto von Sabine Köhler
Warum engagierst Du Dich?

Ich engagiere mich, weil ich den Ruderverein mitgestalten will und wollte, insbesondere auch auf den Umgang miteinander. Ich möchte dazu lernen, insbesondere über den Regattasport (ich habe nur Breitensport betrieben), eigenes Wissen einbringen (im Hinblick auf die Digitalisierung) und ich liebe die Zusammenarbeit mit jungen Menschen.

Wie beeinflusst dein Engagement die Einschränkungen durch die Corona-Krise oder die Gesellschaft, oder die Umwelt etc…?

Die Corona-Krise hat dazu geführt, dass wir bis vor kurzem gar keinen Sport machen durften, weder in unserer Fitnesshalle als auch auf dem Wasser. Jetzt dürfen wir nur im alleine im Boot auf die Förde. Dieses ist für viele Mitglieder nicht möglich. Ich habe andere Angebote gesucht, damit die Mitglieder am Ball bleiben.

Was macht Dein Engagement mit Dir? Glücksmomente? Besondere Erlebnisse?

Es gibt viele erfreuliche Momente, insbesondere, wenn junge Menschen, die sich im Verein engagiert haben, sich irgendwann wieder melden und von ihrem Werdegang berichte. Dann weiß man, dass man einiges dazu beigetragen hat, dass sie ihren Lebensweg erfolgreich bestreiten.

Was wünscht Du Dir für die Zukunft der Kieler Stadtgesellschaft/der Kielerinnen und Kieler bezogen auf das Thema Engagement?

Ich wünsche mir, dass die Kieler Stadtgesellschaft das Engagement von Ehrenamtlern weiter unterstützt und fördert, insbesondere auch in Hinblick auf Frauen in führenden Ehrenamtspositionen im Sport.

 

 


Weitere Engagement-Gesichter

„Sanitäter mit Leidenschaft“

 

„Betreuerin Stadtjugendwerk“

 

„Unterwasserrugbytrainer“

 

 

„kulturgrenzenlos“

 

Fußballtrainerin

 

Glücklich tauschen


 

Ehrenamtlicher Rechtsberater


Mann der Bücher


Sängerin


 

Blutspendenhelferin


 

Quarantäne-Versorgung


 

Im Einsatz für Sport

 

Im Einsatz für Sport

 

HERZKISSEN- UND MASKENNÄHERIN