Koordinierungsstelle für Bürgerbeteiligung

Die Koordinierungsstelle für Bürger*innenbeteiligung der Landeshauptstadt Kiel ist die Schnittstelle zwischen Politik, Verwaltung und Einwohnerschaft bei allen Fragen zu Bürger*innenbeteiligung.

Wir beraten alle Kieler*innen sowie Interessierte zu Fragen über Bürgerbeteiligung und unterstützen bei der Anregung und Durchführung eines Beteiligungsverfahrens.

Auf Grundlage der Leitlinie für Bürger*innenbeteiligung setzen wir gemeinsam mit der Verwaltung, der Politik und der Einwohnerschaft freiwillige Öffentlichkeitsbeteiligung in Kiel um.

  • Sie sind an Öffentlichkeitsbeteiligung interessiert und möchten sich über Beteiligungsverfahren informieren?
  • Sie möchten eine Beteiligung anregen?
  • Sie benötigen Informationen über geeignete Methoden für Beteiligungsveranstaltungen?

Wir sind für Sie da!
 


Unsere Angebote und Aufgaben

 

  • Wir beraten zu allen Fragen rund um das Thema Bürger*innenbeteiligung
  • Wir unterstützen bei der Anregung von Beteiligungsverfahren
  • Wir informieren über laufende und bereits abgeschlossene Beteiligungsverfahren
  • Wir sind Ihre Ansprechpersonen bei Anregungen und Beschwerden
  • Wir planen und begleiten Beteiligungsverfahren 
  • Wir organisieren die Sitzungen des Beteiligungsgremiums und haben die Geschäftsführung
  • Wir aktualisieren die Vorhabenliste
  • Wir evaluieren die Beteiligungsverfahren und erstellen einen Gesamtbericht

Ansprechpersonen


Portrait Barbara Linden-Petersen

Barbara Linden-Petersen

0431 901-3038