„Treffen sich Zwei“ – Kieler Perspektiven

„Treffen sich Zwei“ – unter diesem Motto bringen wir im Rahmen der Kieler Perspektiven internationale Expert*innen für Städtebau und Architektur miteinander ins Gespräch.

Nach einem kurzen Impuls ergibt sich eine spannende Diskussion über aktuelle und künftige  Aufgaben, Herausforderungen, Ziele und Chancen in der Stadtentwicklung. 

Im Anschluss an den Dialog können sich die Gäste mit eigenen Gedanken einbringen. Weitere Veranstaltungen sind in der Planung.

Ich freue mich auf Sie.
Ihre Stadträtin Doris Grondke


Klimagerechtes und nachhaltiges Bauen

Donnerstag, 14. März | 19 Uhr
Forum Baukultur Kiel, Waisenhofstraße 3, 24103 Kiel

Eintritt frei. Bitte melden Sie sich gern an unter .

Die Anforderungen an nachhaltiges Bauen umfassen die Energieeffizienz und Klimaneutralität, Erhalt der Biodiversität, die Ressourcenschonung und Nutzung von nachwachsenden Rohstoffen, die Reduzierung des Flächenverbrauchs, die nachhaltige Beschaffung von Produkten und Dienstleistungen. All diese Anforderungen sind komplex und müssen ressort- und Sektor übergreifend mitgedacht und geplant werden.

Im Dialog:

 

Prof. Matthias Sauerbruch,
deutscher Architekt, Stadtplaner und ehemaliger Hochschullehrer, Gründungspartner des Büros Sauerbruch Hutton in London, erforscht seit Jahrzehnten das nachhaltige Bauen

 

Prof. Dr. Dr. E.h. Dr. h.c. Werner Sobek, 
Architekt und beratender Ingenieur, Gründer der Firmengruppe Werner Sobek AG in Stuttgart, steht weltweit für Engineering, Design und Nachhaltigkeit 

 
 

Moderation: Christoph Twickel, Journalist (Die ZEIT, NDR u.a.), Hamburg


Vorangegangene Veranstaltungen

Urbane Transformation

Donnerstag, 8. Februar | 19 Uhr 
Forum Baukultur Kiel, Waisenhofstraße 3, 24103 Kiel

Eintritt frei. 

Im Dialog:

 

Prof. Martina Löw
Professorin für Planungs- und Architektursoziologie an der Technischen Universität Berlin, Direktorin des Sonderforschungsbereichs "Re-Figuration von Räumen"

 

Prof. Klaus Overmeyer
Landschaftsarchitekt und Vordenker im Feld der aktuersgetragenden Stadt- und Raumentwicklung, Gründer von Urban Catalyst, Professor für Landschaftsarchitektur an der Bergischen Universität Wuppertal

 
 

Moderation: Christoph Twickel, Journalist (Die ZEIT, NDR u.a.), Hamburg


Porträt einer Frau

„Klimagerechtes Bauen ist mehr als nur eine Notwendig­keit – es ist eine Chance, unsere Städte zu Oasen der Nach­haltigkeit zu machen.“

Doris Grondke, Dezernentin für Stadtentwicklung und Umwelt

Forum Baukultur Kiel

  • Buslinien 50/51 und 71/ 72 - Haltestelle Dammstraße
  • Buslinien 14/15 und 71/72 - Haltestelle Rathaus / Opernhaus
  • Buslinien 22, 31, 34, 50/51 - Haltestelle Ziegelteich
  • Buslinien 11, 12/13, 14/15, 32, 41/42, 61/62, 71/72, 81, 91 - Haltestelle Andreas-Gayk-Straße

Kontakt

Landeshauptstadt Kiel
Dezernat für Stadtentwicklung und Umwelt
Fleethörn 9, 24103 Kiel