Ressourcen – Kieler Perspektiven 2020

Die Dialogreihe „Kieler Perspektiven“ wird unter dem Motto „Ressourcen“ fortgesetzt. Der Eintritt ist bei allen Veranstaltungen kostenlos.

Sprechen wir über Ressourcen, denken wir schnell an Rohstoffe und Effizienzsteigerung, Regeneration, Ressourcenschonung und Recycelbarkeit von Wertstoffen. Doch der Ressourcenbegriff, sei er ökonomischer, ökologischer oder menschlicher Natur, umfasst weit mehr Facetten.

Neben den technologischen und sozialen Aspekten, die unseren Lebensstil beeinflussen, spielt auch der Blick auf die Transformation des Bestands, die Frage nach den Akteuren und deren Verantwortung sowie die Bedeutung eines Werterhalts von Bauteilen, Gebäuden und Strukturen bis hin zu ganzen Quartieren eine Rolle.

In der 3. Reihe der Kieler Perspektiven möchten wir mit Ihnen mit Forum Baukultur Kiel über die Chancen und Herausforderungen des vielschichtigen Themas ins Gespräch kommen und gemeinsam mit verschiedenen Experten auf Spurensuche gehen.

Seit der feierlichen Eröffnung des Forum Baukultur Kiel in der Waisenhofstraße 3 in Kiel im September 2019 ist das Forum ein Ort der Begegnung und Vermittlung von Baukultur und Heimat der Kieler Perspektiven. Seien Sie gespannt auf interessante Vorträge und Ausstellungen, Diskussionen zum Perspektivwechsel uvm.


Abgesagt: PRE-OPENING Wettbewerb + Baukultur

Die für den 25. März, 19 Uhr geplante Veranstaltung ist aus Gründen des vorsorglichen Infektionsschutzes abgesagt.


ABGESAGT: „WEM GEHÖRT DIE STADT – Bürger in Bewegung“

Die für den 23. April, 19 Uhr geplante Veranstaltung ist aus Gründen des vorsorglichen Infektionsschutzes ebenfalls abgesagt.


Zukunft der Stadt – Stadt der Zukunft

28. Mai 2020, 19 Uhr

Forum Baukultur, Waisenhofstraße 3

Begrenzte Flächenressourcen erfordern neue bauliche Strategien, die sich an die sich wandelnden Bedürfnisse der Nutzer*innen anpassen. Wie wollen wir leben? In der Tradition des experimentellen Charakters der Internationalen Bauausstellung IBA stellt sich auch die StadtRegion Stuttgart die Frage nach der Zukunft der Stadt. Unter anderem nach der Zukunftsfähigkeit von Häusern oder dem Umgang mit dem gesellschaftlichen, technologischen und ökologischen Wandel. Intendant Andreas Hofer gibt uns einen Einblick in die aktuellen Strategien, Prozesse und Projekte der IBA 2027.

Vortrag von Andreas Hofer Architekt und künstlerischer Leiter der Internationalen Bauausstellung 2027 StadtRegion Stuttgart

Podiumsdiskussion mit Jörn Walter, ehemaliger Oberbaudirektor der Freien und Hansestadt Hamburg und
Stadträtin Doris Grondke Dezernat Stadtentwicklung, Bauen und Umwelt 


Zukunftsfähiges Handeln

18. Juni 2020, 19 Uhr

Forum Baukultur, Waisenhofstraße 3

Die digitale Transformation der Arbeits- und Lebenswelten birgt die Chance für mehr Lebensqualität und Baukultur, innovative Geschäftsmodelle und effizienteres Wirtschaften – aber sie birgt auch Risiken und Herausforderungen. Wie bereiten wir uns auf eine ungewisse Zukunft vor? Und wie kann eine zukunftsfähige Gesellschaft gestaltet werden? 

Lust auf die Zukunft machen die Forschungsfelder des Zukunftsdenkers und Stadtgeografen Dr. Stefan Carsten.

Vortrag von Dr. Stefan Carsten, Zukunftsforscher und Stadtgeograf

Podiumsdiskussion mit Stadträtin Doris Grondke, Dezernat Stadtentwicklung, Bauen und Umwelt und weiteren Gästen


Perspektivwechsel

15. September 2020, 16 Uhr

Forum Baukultur, Waisenhofstraße 3

Der 2. Spaziergang der Kieler Perspektiven dreht sich um den „Perspektivwechsel“. Mit einem Blick aus der Ferne oder in Nahaufnahme widmen wir uns verschiedenen Themen.

Fördewanderung mit Spaziergangsforscher Bertram Weisshaar, Atelier Latent und Stadträtin Doris Grondke, Dezernat Stadtentwicklung, Bauen und Umwelt


Strategien für Kreisläufe

29. Oktober 2020, 19 Uhr

Forum Baukultur, Waisenhofstraße 3

Die Tendenz zur Abkehr von der Wegwerfgesellschaft öffnet den Weg für die Wertschätzung von Upcycling-Projekten. Dass dabei auch der Gebäudebestand zur regenerativen Ressource werden kann, indem die Wertstoffe dem Kreislauf lediglich entnommen und zu einem späteren Zeitpunkt in veränderter Form wieder zurückgeführt werden, zeigen die international bekannten Projekte von Prof. Dirk Hebel.

Vortrag von Prof. Dirk Hebel, KIT Karlsruher Institut für Technologie

Podiumsdiskussion mit Stadträtin Doris Grondke, Dezernat Stadtentwicklung, Bauen und Umwelt und weiteren Gästen


Mobilität 2.0

12. November 2020, 19 Uhr

Forum Baukultur, Waisenhofstraße 3

Die Mobilitätskultur beeinflusst das Bauen von morgen. Bauform, Dichte, Lage und deren Bewohnerstruktur beeinflussen das Verkehrsverhalten entscheidend. Daher ist das Thema viel zu wichtig, um es alleine in die Hände von Infrastrukturplanern und Automobilindustrie zu legen. Können sich Innovationen aus der Mobilitätsforschung und die Transformation der Gesellschaft gegenseitig befruchten?

Vortrag von Prof. Dr. Andreas Knie, WZB Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung gGmbH

Podiumsdiskussion mit Stadträtin Doris Grondke, Dezernat Stadtentwicklung, Bauen und Umwelt und weiteren Gästen


Titelseite Flyer
Hinweise

Die Veranstaltungsreihe ist initiiert von Doris Grondke, Dezernat Stadtentwicklung, Bauen und Umwelt der Landeshauptstadt Kiel und wird moderiert von Eva Herrmann.

Welche Fragen interessieren Sie dabei besonders? Stadträtin Doris Grondke freut sich auf Ihre Nachricht unter
.

Forum Baukultur Kiel

Buslinien 50/51 und 71/ 72 - Haltestelle Dammstraße

Buslinie 11 - Haltestelle Rathaus / Opernhaus

Buslinien 11, 22, 31, 34, 50/51, 71/72, 100/101 - Haltestelle Ziegelteich

Kontakt

Landeshauptstadt Kiel
Dezernat für Stadtentwicklung und Umwelt
Fleethörn 9, 24103 Kiel