Schulpsychologische Beratungsstelle

Der Schulpsychologische Dienst unterstützt bei allen schulbezogenen Problemen die an Schule Beteiligten: Lehrkräfte, Schulleitungen, Mitarbeiter*innen der Schulsozialarbeit, Schüler*innen und Eltern.

Jede*r kann sich direkt an die Beratungsstelle wenden, und die an der Schule Tätigen sind nicht an einen Dienstweg gebunden. Die Beratung ist kostenlos, vertraulich und immer freiwillig.

 

Vier Personen: das Team der Beratungsstelle
Das Team der Beratungsstelle

 

So erreichen Sie uns

Schulpsychologische Beratungsstelle der Landeshauptstadt Kiel

Rathausstraße 14, 1. Stock, 24103 Kiel
 

Mitarbeiter*innen

Jutta Neumann, Dipl.-Psychologin
Patrizia Modes, Dipl.-Psychologin
Marian Siemast, Dipl.-Psychologe
 

Termine nach telefonischer Absprache
Sekretariat: Nicole Döring

0431 56 25 19

Das Sekretariat ist von Montag bis Freitag am Vormittag besetzt. Sie können auch eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen.


Die Beratungsstelle ist für Sie da

Die Schulpsycholog*innen
  • sind ausschließlich beratend tätig
  • sind zur Neutralität verpflichtet
  • sind außerhalb der schulaufsichtlichen Hierarchie
  • unterliegen der Schweigepflicht

Trägerin der Beratungsstelle ist die Landeshauptstadt Kiel, die Schulpsycholog*innen sind beschäftigt beim Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur.


Die Schulpsycholog*innen
  • sind ausschließlich beratend tätig
  • sind zur Neutralität verpflichtet
  • sind außerhalb der schulaufsichtlichen Hierarchie
  • unterliegen der Schweigepflicht

Trägerin der Beratungsstelle ist die Landeshauptstadt Kiel, die Schulpsycholog*innen sind beschäftigt beim Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur.


Angebote
  • Schulpsychologische Beratung für alle am Schulleben Beteiligten
  • Supervision und Coaching für Schulleitung, Lehrkräfte und Beschäftigte der Schulsozialarbeit
  • Unterstützung von Schulen in der Schulentwicklung und Lehrkräftefortbildung
  • Beratung und Unterstützung in schulischen Krisensituationen
  • Kooperation mit Netzwerkpartnern

 

Angebote für Eltern und Schüler*innen

Beratung bei

  • Leistungsproblemen, Ängsten und Schulunlust
  • Schullaufbahnfragen
  • Teilleistungsschwächen
  • Absentismus und Schulverweigerung
  • Verhaltensauffälligkeiten
  • besonderen Begabungen
  • psychischen Problemen
  • schulischen Konflikten und Mobbing
Angebote für Lehrkräfte, Kollegien und Schulleitungen

 

  • Beratung im Umgang mit Schüler*innen, Klassen, Eltern und beruflichen Belastungen
  • Supervision
  • Konfliktmoderation
  • Schulentwicklung
  • Teamentwicklung
  • Nachsorge bei schulischen Krisenfällen

 

Wer kann sich an uns wenden?

Der Schulpsychologische Dienst unterstützt bei allen schulbezogenen Problemen die an Schule Beteiligten:

  • Schüler*innen
  • Eltern
  • Lehrkräfte
  • Schulleitungen
  • Mitarbeiter*innen der Schulsozialarbeit