Berufliches Gymnasium

Im Beruflichen Gymnasium können Jugendliche mit gutem Realschulabschluss (Notendurchschnitt in den Kernfächern Deutsch, erste Fremdsprache und Mathematik gleich 2,4 oder besser sowie Notendurchschnitt der restlichen Fächer gleich 3,0 oder besser sowie keine Note 6) oder einem gleichwertigen Abschluss die allgemeine Hochschulreife erwerben. Die Schülerinnen und Schüler können zwischen mehreren berufsbezogenen Fachzweigen wählen.

Die dreijährige Schulzeit wird in Form einer Profiloberstufe mit Kernfächern und festen Lerngruppen bis zur Klassenstärke durchgeführt.

Nach zwei Jahren, mit Ende des 12. Schuljahres, besteht die Möglichkeit, den Bildungsgang mit der Fachhochschulreife (schulischer Teil) zu beenden.  

Regionales Berufsbildungszentrum Wirtschaft - RBZ Wirtschaft . Kiel
Westring 444, 24118 Kiel
Schulleiter: Gerhard Müller

0431 1698-400
www.rbz-wirtschaft-kiel.de


BG Wirtschaftlicher Zweig 


Regionales Berufsbildungszentrum Technik
Geschwister-Scholl-Straße 9, 24143 Kiel
Schulleiter: Jörg Schelzig

0431 1698 600
www.rbz-technik-kiel.de


BG Technischer Zweig (Elektrotechnik, Informationstechnik,
Elektromobilität, Medientechnik, Maschinenbautechnik)


Regionales Berufsbildungszentrum am Schützenpark
Westring 100, 24114 Kiel
Schulleiterin: Martina Propf

0431 1698 300
www.rbz-schuetzenpark.de


BG Bautechnik
BG Ernährung

 

Regionales Berufsbildungszentrum am Königsweg
Königsweg 80, 24114 Kiel
Schulleiter: Dr. Stephan Jansen

0431 1698-100
www.rbz-koenigsweg.de


BG Soziales (Schwerpunkte: Gesundheit u. Pflege)