Die Grünfläche am Wasserturm - ein Platz für alle

Vor hundert Jahren lag der Wasserturm noch im weiträumigen Kieler Grüngürtel, der die damalige Stadt umgab. Die bis heute davon übrig gebliebenen Freiflächen sind nicht groß. Doch sie bieten mehr denn je vielfältige Möglichkeiten zum Spielen und Erholen.

Das wissen die Menschen aus der Nachbarschaft zu schätzen, zumal sie die nächsten größeren Parks erst in mehr als einem Kilometer Entfernung finden.

Das Grünflächenamt plant, die Grünanlage am Wasserturm neu zu gestalten.

Um die Wünsche und Ideen der Bürgerinnen und Bürger dabei berücksichtigen zu können, hatten das Grünflächenamt und das Amt für Kinder- und Jugendeinrichtungen am 12. Mai 2017 zu einer öffentlichen Ideenwerkstatt eingeladen.

Die Anliegen und Anregungen der rund fünfzig Teilnehmer*innen unterschiedlichen Alters und unterschiedlicher Herkunft (s. a. Dokumentation zur Ideenwerkstatt zum Herunterladen auf dieser Seite) werden nun in die Planung zur Neugestaltung einfließen.

Ein erstes Ideenkonzept für die weitere Planung liegt inzwischen vor, ist aber noch nicht verwaltungsintern abgestimmt. Nach den Sommerferien soll diese Konzeptplanung auch allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern vorgestellt und öffentlich diskutiert werden.

 

Luftbild von 1912
Grünanlage
Luftbild
Zum Herunterladen
Titelblatt der Dokumentation zur Ideenwerkstatt Grünfläche am Wasserturm

Dokumentation Ideenwerkstatt

 

Kontakt

Landeshauptstadt Kiel
Grünflächenamt
Holstenstraße 106-108
24103 Kiel
 
 
Projektleitung:
Diplom-Ingenieur Andreas Schützmann 

0431 901-3854