Badesteg Bellevue

Schnelle Kühlung in der Förde - nah & kostenlos

Bei schlechtem Wetter bleibt der Badesteg Bellevue geschlossen. Bitte achten Sie hier auf den entsprechenden Hinweis. Alternativ steht Ihnen dann von 8 bis 20 Uhr der Badesteg an der Kiellinie zur Verfügung, der sich in unmittelbarer Nähe befindet.

Dienstag, 27. Juli: Heute geöffnet.

Einlass ohne Reservierung

Außerhalb der Bewachungszeit ist die Nutzung der Anlage auf eigene Gefahr erlaubt. Die Nachtruhe von 22 bis 6 Uhr ist jedoch einzuhalten.

Badesteg

Zugang

  • Der Zugang zum Steg erfolgt über den Haupteingang. Der Zugang zum Steg erfolgt einzeln, als Kohorte oder als Haushalt.
  • Es erhalten maximal 180 Personen Zutritt zum Badesteg. Der Zugang wird entsprechend geregelt
  • Eine Benutzerdatenerfassung erfolgt nicht.

Umkleiden

  • Der Umkleidebereich mit Wechselzellen ist an frischer Luft gelegen. Das Abstandsgebot ist zu wahren. Der Zutritt zu den Wechselzellen erfolgt einzeln, als Kohorte oder als Haushalt.

Duschen

  • Es sind keine Duschen vorhanden.

WC's

  • Aufgrund des geringen Platzangebotes sind die WC-Bereiche nur einzeln zu betreten. Die Anlagen werden regelmäßig, jedoch nicht nach jeder Nutzung desinfiziert. Gründliches Händewaschen stellt einen ausreichenden Infektionsschutz dar und soll nach jeder WC-Nutzung erfolgen.

Ausgang

  • Die Besucher*innen verlassen das Bad über den Haupteingang.


Das gibt es hier

  • Kostenloser Zugang zum Badesteg
  • Maximal 180 Personen
  • Größe des Badesteges 60 x 3 Meter (L-Form)
  • Badezone 1.000 m²; eine Nichtschwimmerzone ist nicht vorhanden.
  • Wassertiefe 0,90 – 6 Meter 
Vorhanden sind:
  • Sonnenliegen
  • Einzel-Umkleiden
  • Sanitäre Einrichtungen an der Kiellinie
  • Erste Hilfe-Zelt
Nicht erlaubt sind:
  • Zugang für Nichtschwimmer
  • Gegenverkehr auf derZugangsrampe
  • Daueraufenthalt auf dem Steg
  • Zu geringer Abstand (mindestens 1,5 Meter auf dem Steg und im Wasser)
  • Hunde
  • Springen vom Badesteg
  • Unter dem Badesteg tauchen
  • Spielgeräte (Schwimmhilfen sind erlaubt)
  • Badezone verlassen
  • Essen und Trinken
  • Rauchen und Alkohol
     
    Folgen Sie diesen Regeln und den Anweisungen der Badeaufsicht, dann kommen alle Beteiligten gut miteinander aus. Wer sich nicht an die Regeln hält, kann von der Badestelle verwiesen werden.

Montag


—  11.00 bis 21.00 Uhr

Bei gutem Wetter: Bewachte Badezeit – Einlass ohne Reservierung

Außerhalb der Bewachungszeit ist die Nutzung der Anlage auf eigene Gefahr erlaubt. Die Nachtruhe von 22 bis 6 Uhr ist jedoch einzuhalten.


Dienstag


—  11.00 bis 21.00 Uhr

Bei gutem Wetter: Bewachte Badezeit – Einlass ohne Reservierung

Außerhalb der Bewachungszeit ist die Nutzung der Anlage auf eigene Gefahr erlaubt. Die Nachtruhe von 22 bis 6 Uhr ist jedoch einzuhalten.


Mittwoch


—  11.00 bis 21.00 Uhr

Bei gutem Wetter: Bewachte Badezeit – Einlass ohne Reservierung

Außerhalb der Bewachungszeit ist die Nutzung der Anlage auf eigene Gefahr erlaubt. Die Nachtruhe von 22 bis 6 Uhr ist jedoch einzuhalten.


Donnerstag


—  11.00 bis 21.00 Uhr

Bei gutem Wetter: Bewachte Badezeit – Einlass ohne Reservierung

Außerhalb der Bewachungszeit ist die Nutzung der Anlage auf eigene Gefahr erlaubt. Die Nachtruhe von 22 bis 6 Uhr ist jedoch einzuhalten.


Freitag


—  11.00 bis 21.00 Uhr

Bei gutem Wetter: Bewachte Badezeit – Einlass ohne Reservierung

Außerhalb der Bewachungszeit ist die Nutzung der Anlage auf eigene Gefahr erlaubt. Die Nachtruhe von 22 bis 6 Uhr ist jedoch einzuhalten.


Samstag


—  11.00 bis 21.00 Uhr

Bei gutem Wetter: Bewachte Badezeit – Einlass ohne Reservierung

Außerhalb der Bewachungszeit ist die Nutzung der Anlage auf eigene Gefahr erlaubt. Die Nachtruhe von 22 bis 6 Uhr ist jedoch einzuhalten.


Sonntag


—  11.00 bis 21.00 Uhr

Bei gutem Wetter: Bewachte Badezeit – Einlass ohne Reservierung

Außerhalb der Bewachungszeit ist die Nutzung der Anlage auf eigene Gefahr erlaubt. Die Nachtruhe von 22 bis 6 Uhr ist jedoch einzuhalten.

Übersicht: Alle Bäder
Öffnungszeiten

Bei gutem Wetter täglich 9 - 19 Uhr

Ab Freitag, 25. Juni, wetterunabhängig täglich geöffnet. 

Bewachung nur bei gutem Wetter zwischen 11 und 21 Uhr. 

Außerhalb der Bewachungszeit ist die Nutzung der Anlage auf eigene Gefahr erlaubt. Die Nachtruhe von 22 bis 6 Uhr ist jedoch einzuhalten.

Geöffnet bis 15. August.

Hier finden Sie uns

Kiellinie, Anlegestelle Bellevue, 24105 Kiel

Buslinien 41 / 42 

Gut zu wissen

Badeschluss ist 15 Minuten vor Ende der Öffnungszeit.

Die Deutsche Gesellschaft für das Badewesen stellt Sicherheitshinweise in Albanisch, Arabisch, Deutsch, Englisch, Farsi/Persisch, Französisch, Türkisch und Urdu zur Verfügung, damit alle Badegäste ihren Aufenthalt im Bad sicher genießen können.


Ab Freitag, 25. Juni, ist der Badesteg - wetterunabhängig - täglich geöffnet. Eine Bewachung findet nur bei gutem Wetter zwischen 11 und 21 Uhr statt. Außerhalb der Bewachungszeit ist die Nutzung der Anlage auf eigene Gefahr erlaubt. Die Nachtruhe von 22 bis 6 Uhr ist jedoch einzuhalten.

Auch interessant