Wohnen, Mieten, Bauen

Der Kieler Mietspiegel

Repräsentative und rechtssichere Grundlage für die Mietpreisgestaltung

Der Kieler Mietspiegel 2019 ist am 21. Februar 2019 von der Ratsversammlung anerkannt worden. Es handelt sich um einen qualifizierten Mietspiegel nach § 558 d BGB.

Er liefert ein wissenschaftlich abgesichertes und differenziertes Bild der aktuell in Kiel gezahlten durchschnittlichen Mieten. 

In der beigefügten Dokumentation ist die Vorgehensweise zur Erstellung des Mietspiegels erläutert. Die Dokumentation enthält u.a. einen Verweis auf die Dokumentation  zum Mietspiegel 2017.

Dokumentation zum Mietspiegel 2019.

Der Mietspiegel bildet damit eine repräsentative und rechtssichere Grundlage für die Mietpreisgestaltung.

Mit dem Online-Mietspiegelrechner können Sie die ortsübliche Vergleichsmiete für eine konkrete Wohnung ermitteln.

 

Den Kieler Mietspiegel können Sie in Einzelexemplaren auch als gedruckte Broschüre kostenlos bei folgenden Stellen erhalten:

Amt für Wohnen und Grundsicherung
Neues Rathaus, Zimmer D 408, Stresemannplatz 5, 4. OG, 24103 Kiel

Amt für Bauordnung, Vermessung und Geoinformation
Rathaus, Plankammer, Zimmer 487, Fleethörn 9, 24103 Kiel  

Das Amt für Wohnen und Grundsicherung versendet Einzelexemplare der Broschüre zudem gegen vorherige Übernahme der Portokosten (Übersendung von Briefmarken im Wert von 1,45 €).



Mietspiegel-Rechner in einem eigenen Fenster öffnen