Öffentlichkeitsbeteiligung im Bauleitplanverfahren

Die Öffentlichkeit wird an der Aufstellung von Bauleitplänen in zwei Schritten beteiligt. Auch Kinder und Jugendliche sind Teil der Öffentlichkeit.

Die Pläne hängen aus, in den Schaukästen des Stadtplanungsamtes im Rathaus, 4. Stock, auf dem Flur vor Raum 462.

Auf Wunsch erläutern Ihnen Mitarbeiter*innen des Stadtplanungsamtes die Inhalte der Entwürfe. Ihre Anregungen zu den Inhalten der künftigen Bauleitpläne können Sie während der Beteiligungsphasen schriftlich oder mündlich zur Niederschrift gegenüber dem Stadtplanungsamt, Rathaus, Fleethörn 9, 24103 Kiel, äußern. Aus rechtlichen Gründen ist es nicht möglich, die Anregungen per E-Mail abzugeben.

Datenschutzhinweise zur Öffentlichkeits­beteiligung nach BauGB
 


1. Schritt: Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit

Der Vorentwurf eines Bauleitplanes wird zwei Wochen lang ausgehängt. In dieser Zeit können Sie den Vorentwurf einsehen. Zusätzlich wird der Vorentwurf in einer Sitzung des zuständigen Ortsbeirates von dem*der Planer*in der Öffentlichkeit vorgestellt; dort besteht auch die Möglichkeit zur Äußerung und Erörterung.  

Vorentwurf Bebauungsplan Nr. 1035V "Bebelplatz"

Der Vorentwurf des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes Nr. 1035V "Bebelplatz" und seine Begründung können vom 30.05.2022 bis zum 13.06.2022 im Rathaus, Fleethörn 9, 24103 Kiel, während der allgemeinen Dienstzeiten in den Schaukästen auf dem Flur im Bereich des Zimmers 462a/b (4. Geschoss) eingesehen werden. Stellungnahmen zu den Planinhalten können schriftlich oder zur Niederschrift bei der Landeshauptstadt Kiel, Der Oberbürgermeister, Stadtplanungsamt, Fleethörn 9, 24103 Kiel, geäußert werden.

Der Plan, seine Begründung und Gutachten können über die folgenden Links aufgerufen werden:

01 Bekanntmachung

02 Planzeichnung des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes Nr. 1035V "Bebelplatz" mit Vorhaben- und Erschließungsplan

03 Begründung des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes Nr. 1035V "Bebelplatz"

04 Freiflächengestaltungsplan

05 Grünordnerischer Fachbeitrag

06 Artenschutzfachbeitrag

07 Baugrundgutachten

08 Historische Erkundung

09 Orientierende Altlastenuntersuchung

10 Gebäudeschadstoffgutachten

11 Oberflächenentwässerungskonzept

12 Verkehrsuntersuchung

13 Wärmekonzept

14 Verträglichkeitsgutachten Einzelhandel

15 Schalltechnische Untersuchung

Stellungnahmen zu den Planinhalten können schriftlich oder zur Niederschrift bei der Landeshauptstadt Kiel, Der Oberbürgermeister, Stadtplanungsamt, Fleethörn 9, 24103 Kiel, geäußert werden.

In einer öffentlichen Sitzung des Ortsbeirates Elmschenhagen/Kroog wird über die allgemeinen Ziele und Zwecke der Planungen, sich wesentlich unterscheidende Lösungen und die voraussichtlichen Auswirkungen der Planung informiert. Die Sitzung findet statt am Dienstag, dem 31.05.2022, um 19:30 Uhr in der Aula des Gymnasuims Elmschenhagen, Allgäuer Straße 30, 24146 Kiel. Der Öffentlichkeit wird Gelegenheit gegeben, sich zu den Planungen zu äußern und diese mit den Planungsbeteiligten zu erörtern. Die am 31.05.2022 geltenden Corona-Hygieneregeln sind einzuhalten.

 

 

Vorentwurf der 39. Änderung des Flächennutzungsplanes und des Bebauungsplanes Nr. 1022 "Boelckestraße Süd"

Die Vorentwürfe der 39. Änderung des Flächennutzungsplanes (Fassung 2000) und des Bebauungsplanes Nr. 1022 „Boelckestraße Süd“ können vom 07.06.2022 bis zum 21.06.2022 im Rathaus, Fleethörn 9, 24103 Kiel, während der allgemeinen Dienstzeiten in den Schaukästen auf dem Flur im Bereich des Zimmers 462a/b (4. Geschoss) eingesehen werden. Stellungnahmen zu den Planinhalten können schriftlich oder zur Niederschrift bei der Landeshauptstadt Kiel, Der Oberbürgermeister, Stadtplanungsamt, Fleethörn 9, 24103 Kiel, geäußert werden.

Die Pläne und ihre Begründungen können über die folgenden Links aufgerufen werden:

 Begründung der 39. Änderung des Flächennutzungsplanes

Planzeichnung Bebauungsplan Nr. 1022 "Boelckestraße Süd"

Begründung des Bebauungsplanes Nr. 1022 "Boelckestraße Süd"

In einer öffentlichen Sitzung des Ortsbeirates Holtenau wird über die allgemeinen Ziele und Zwecke der Planungen, sich wesentlich unterscheidende Lösungen und die voraussichtlichen Auswirkungen der Planung informiert. Die Sitzung findet statt am Dienstag, dem 07.06.2022, um 19:30 Uhr im Gemeindehaus der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Holtenau, Kastanienallee 18, 24159 Kiel. Der Öffentlichkeit wird Gelegenheit gegeben, sich zu den Planungen zu äußern und diese mit den Planungsbeteiligten zu erörtern. Die am 07.06.2022 geltenden Corona-Hygieneregeln sind einzuhalten.

 

 


2. Schritt: Öffentliche Auslegung

Die Planentwürfe von Bauleitplänen werden mindestens für die Dauer eines Monats öffentlich ausgelegt. In dieser Zeit können Sie die Planentwürfe im Stadtplanungsamt einsehen.

Sie können Ihre Stellungnahme zu den Planentwürfen innerhalb der Auslegungsfrist bei der Landeshauptstadt Kiel, Stadtplanungsamt, Fleethörn 9, 24103 Kiel, schriftlich oder zur Niederschrift vorbringen. 

Zur Zeit befindet sich kein Bauleitplan in diesem Verfahrensschritt.