Für Kiel und die Welt. Global denken. Lokal durchstarten.

Wohlstand, Umwelt, Gerechtigkeit - die großen Herausforderungen der Menschheit betreffen uns als Kieler*innen ganz unmittelbar - manche mehr, einige weniger.

Logo Für Kiel und die Welt

Jetzt noch anmelden zur Veranstaltung - Wer? Wie? Was? Kommunalpolitik in Kiel

7. Februar, 17 Uhr im Anscharpark: Ein kleiner Wegweiser durch das Labyrinth der kommunalen Parlamentsarbeit

Zur Anmeldeseite


 

Was genau heißt „nachhaltig“ für Kiel?

Die Landeshauptstadt Kiel ist eine weltoffene, kreative, soziale und umweltbewusste Großstadt am Meer. Und das soll auch so bleiben.

Die Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen (UNO) haben sich 2015 auf die Agenda 2030 mit ihren 17 nachhaltigen Entwicklungszielen geeinigt. Das Besondere der SDGs besteht darin, dass sie einen ausgewogenen Dreiklang von wirtschaftlicher, sozialer und ökologischer Nachhaltigkeit voraussetzen. Nur wenn alle drei Felder gleichermaßen berücksichtigt sind, kann echte Nachhaltigkeit erreicht werden.

Für die Umsetzung dieser Ziele spielen Städte und Kommunen eine herausragende Rolle. Hier geht es um das Wie: Mit welchen Maßnahmen bekämpfen wir die soziale Ungleichheit in Kiel? Wie realisieren wir neue, umweltfreundliche Verkehrsmodelle für unseren Stadtverkehr? Wie erreichen wir dass unterschiedliche Menschen gut und friedlich zusammenleben?  Und wie gehen wir damit um, wenn ein Ziel mit einem anderen kollidiert?

Wir laden Sie dazu ein, gemeinsam mit uns ein gerechtes, vielfältiges und nachhaltiges Kiel zu gestalten.

 

17 Ziele für Kiel und die Welt - Sustainable Development Goals (SDGs)

Hier finden Sie einen ersten Überblick darüber, was die Landes­hauptstadt bereits für die einzelnen nachhaltigen Entwicklungs­ziele tut. Klicken Sie einfach auf das jeweilige Ziel und erfahren Sie mehr.


Weitere Informationen und Kontakt

Auf dieser Internetseite finden Sie einen ersten Überblick darüber, was die Landeshauptstadt bereits für die einzelnen nachhaltigen Entwicklungsziele tut.

Politik, Verwaltung und Stadtgesellschaft befinden sich im permanenten Wandel. Daher ist auch diese Website „work in progress“ und soll kontinuierlich aktualisiert und weiter ausgebaut werden. Falls Sie Fragen oder Anregungen haben, treten Sie gerne mit uns in Kontakt.

Kontakt

Stefanie Skuppin
Leiterin des Büros des Stadtpräsidenten

0431 901-3040

 

Frauke Wiprich
Leiterin des Sachbereichs Internationales und Nachhaltigkeit

0431 901-2504