Oberbürgermeister Dr. Ulf Kämpfer

Dr. Ulf Kämpfer ist der 19. Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Kiel.
Am 23. März 2014 wurde er im ersten Wahlgang der fünften OB-Direktwahl
mit 63,1 Prozent der Stimmen gewählt.  

Sein Amt trat er am 24. April 2014 an.
Die Amtszeit beträgt sechs Jahre.  

Oberbürgermeister Dr. Ulf Kämpfer title=
Oberbürgermeister Dr. Ulf Kämpfer (Foto: Marco Knopp)

Lebenslauf

  • 16. Juni 1972
    geboren in Eutin
  • 1991 
    Abitur am Gymnasium Schloss Plön
  • 1991 bis 1992 
    Zivildienst in Hamburg: Intensivbetreuung geistig und körperlich behinderter Menschen in Hamburg
  • 1993 bis 1998 
    Studium Rechtswissenschaften und Philosophie in Göttingen und Galway/Irland, 1. Juristische Staatsprüfung
  • 1998 bis 2000 
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Bundestagsabgeordneten Dr. Michael Bürsch
  • 2000 bis 2001 
    Forschungsaufenthalt an der Columbia University in New York als Promotionsstipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes
  • Juni 2003 
    Verfassungsrechtliche Promotion an der Humboldt-Universität zu Berlin
  • Mai 2004 
    2. Juristische Staatsprüfung
  • Juli 2004 bis September 2005
    Mitarbeiter im schleswig-holsteinischen Umwelt- und Landwirtschaftsministerium
  • Oktober 2005 bis Dezember 2007
    Mitarbeiter im schleswig-holsteinischen Ministerium für Justiz, Arbeit und Europa
  • Januar 2008 bis Juni 2012
    Familien-, Zivil-, Bereitschaftsrichter sowie Mediator am Amtsgericht Kiel, zuletzt abgeordnet an das Oberlandesgericht Schleswig
  • Juni 2012 bis April 2014
    Staatssekretär und Amtschef des Ministeriums für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein
  • 23. März 2014 
    Direktwahl zum Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Kiel
  • 24. April 2014 
    Amtsantritt als Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Kiel (Amtszeit: sechs Jahre)

Dr. Ulf Kämpfer ist verheiratet und Vater eines Sohnes.

 

Aufgaben des Oberbürgermeisters

Er

  • leitet die Verwaltung
  • ist verantwortlich für die sachliche Erledigung der Aufgaben und den Geschäftsgang der Verwaltung
  • ist Dienstvorgesetzter sämtlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, auch der Stadträtinnen und Stadträte
  • organisiert die Verwaltung
  • führt die Geschäfte der laufenden Verwaltung
  • führt die Gesetze aus
  • bereitet die Beschlüsse der Ratsversammlung und der Ausschüsse vor, führt sie aus und berichtet regelmäßig dem Hauptausschuss
  • trifft alle Personalentscheidungen im Rahmen des von der Ratsversammlung beschlossenen Stellenplanes
  • gliedert die Verwaltung in Sachgebiete und weist diese den Stadträtinnen und Stadträten zu