Einleitung und Sprunglinks zu den Abschnitten

Kiel gemeinsam besser machen! Die Melde.Möwe hilft dabei. Sie melden, wir kümmern uns.

Sie haben etwas in der Stadt entdeckt, das für Sie und andere unangenehm oder störend sein könnte? Nutzen Sie die Melde.Möwe: 

Kategorie auswählen, Foto machen, Ortsangabe kontrollieren, senden – fertig!

Derzeit bauen wir den Meldedienst weiter aus und so kommen nach und nach Themenfelder hinzu. Sollte Ihr Thema in der Melde.Möwe noch nicht dabei sein, nutzen Sie bitte solange die anderen Melde-Möglichkeiten auf dieser Seite. 

Herzlichen Dank, dass Sie mitmachen. 

 

Schnell gefunden

 
 
Logo Melde.Möwe-App

Jetzt kostenlos als App für Android und iOS: 

Grafik mit Text Jetzt bei Google Play
Grafik mit Text Laden im App Store
  

Melden Sie hier andere Mängel


Beschwerden, Kritik, Anregungen, Ideen, und gern auch Lob oder Dank

Art der Nachricht: Ich sende...
Meine Kontaktdaten
Ich wünsche eine Antwort...

Wenn Sie lieber anrufen möchten: 115

Es gibt für die Landeshauptstadt Kiel eine Rufnummer, die alles weiß: 115 - die einheitliche Behördennummer. Sie ist Montag - Freitag von 7 - 19 Uhr erreichbar.

Diese Nummer ist sowohl aus dem Festnetz als auch aus mehreren Mobilfunknetzen zum Ortstarif und damit kostenlos über Flatrates nutzbar. Im Mobilfunk sind die Kosten abhängig vom jeweiligen Anbieter.

Wenn Sie von außerhalb des Vorwahlbereichs 0431 anrufen, dann wählen Sie bitte 0431 9010.

 

Kontakt

Landeshauptstadt Kiel
Ideen & Beschwerden
0431 901-4455

Nutzen Sie einfach das Online-Formular.

Persönliche Gespräche nach Vereinbarung.
Rathaus, Zimmer 113b
Fleethörn 9, 24103 Kiel
 

Allgemeine Mitteilungen & elektronische Posteingänge

Allgemeine Mitteilungen beziehungsweise elektronische Posteingänge können Sie an senden. 

Bitte beachten Sie: Dienstaufsichtsbeschwerden (das heißt Beschwerden gegen Mitarbeiter*innen), förmliche Anträge an die Verwaltung (zum Beispiel Bauanträge, Anträge auf Genehmigungen) und Rechtsmittel wie Einsprüche, Widersprüche und Bürger*innenanträge müssen der Stadtverwaltung weiterhin schriftlich auf dem Postweg zugeleitet oder persönlich bei der zuständigen Stelle zur Niederschrift erklärt werden.

Postanschrift: Landeshauptstadt Kiel, [falls bekannt: zuständiges Amt], Fleethörn 9, 24103 Kiel