Jugend- & Mädchentreffs

Mobile Jugendarbeit

Der Treff

Das Angebot der Mobilen Jugendarbeit richtet sich, abhängig vom Standort, an den Bedürfnissen, Interessen und aktuellen Lebenslagen der Kinder und Jugendlichen aus. Unterstützung kommt dabei von Mitarbeiter/innen der Jugend- und Mädchentreffs.

Mit dem Kleinbus fahren wir verschiedene Standorte in Kiel an. Die Ziele unserer Arbeit sind u.a. Unterkünfte für geflüchtete Menschen sowie die Kinder und Jugendlichen mit den Angeboten der offenen Jugendarbeit vertraut zu machen.

Mit Tisch, Stühlen und Sitzsäcken schaffen wir draußen eine gemütliche Atmosphäre. Im Winter gibt es gegen die Kälte warme Decken und Getränke. Außerdem befindet sich im Bus eine Standheizung zum Aufwärmen. Bei gutem Wetter ist ein Kickertisch ein fester Bestandteil. Ein Autoradio bzw. ein großer mobiler Lautsprecher mit Anschlüssen für das Smartphone etc. ist ebenfalls mit an Bord.

Wir...
...versuchen Dir bei Fragen und Anliegen Unterstützung zu bieten.
...setzen uns für Dich und Deine Interessen ein.
...unterstützen Dich und Deine Clique euren Treffpunkt zu erhalten.
...unternehmen gemeinsam mit euch Ausflüge und Freizeitaktionen.
...versuchen euch bei Projektideen und Angeboten beratend zu unterstützen.
...sind einfach mal zum reden da!
...kickern auch gerne eine Runde mit euch!

Standorte der Mobilen Jugendarbeit:

Montags:
Elmschenhagen, Franzensbader Straße, 15:00-18:00 Uhr

Dienstags:
Gemeinschaftsunterkunft, Wik, 15:00-18:00 Uhr
Gemeinschaftsunterkunft, Schusterkrug, 19:00-22:00 Uhr

Mittwochs:
Am Germaniahafen, 17:00-20:00 Uhr

Donnerstags:
Bahnhofsvorplatz, circa 16:30-20:00 Uhr

Freitags:
Hof Hammer, 14:00-18:00 Uhr

So sieht's aus

Mobile Jugenarbeit im Einsatz title=

Das Team - Mobile Jugendarbeit

Treff-Daten

Täglich andere Standorte, Kiel

0431 901-3888



Hier sind wir auch:
facebook.com/Mobile-Jugendarbeit-1583990068583683


Stadtteil Im ganzen Stadtgebiet

Erreichbar mit Bus: Bahnhofsvorplatz, alle Linien Haltestelle Hauptbahnhof / Büro (Zi. B116) Neues Rathaus, Linie 41/42, 61/62, 71/72, 81, 91/92, 100, 101 Haltestelle Andreas-Gayk-Straße

Träger: Landeshauptstadt Kiel