Jugend- & Mädchentreffs

Mobile Jugendarbeit


Die News


Der Treff

Das Angebot der Mobilen Jugendarbeit richtet sich, abhängig vom Standort, an den Bedürfnissen, Interessen und aktuellen Lebenslagen der Kinder und Jugendlichen aus. Unterstützung kommt dabei von Mitarbeiter*innen der Jugend- und Mädchen*treffs.

Mit dem Kleinbus oder dem Ausgebauten Doppeldeckerbus fahren wir verschiedene Standorte in Kiel an. Möglichst niedrigschwellig und nah an der Lebenswelt versuchen wir ein attraktives Angebot der Offenen Kinder- und Jugendarbeit. Mit Tisch, Stühlen und Sitzsäcken können wir draußen eine gemütliche Atmosphäre schaffen. Im Winter gibt es gegen die Kälte warme Decken und Getränke. Außerdem befindet sich im Bus eine Standheizung zum Aufwärmen. Verschiedene Spiele sowie Bälle für Sport- und Bewegungsangebote sind fester Bestandteil. Ein Autoradio bzw. ein großer mobiler Lautsprecher mit Bluetoothverbindung für das Smartphone etc. ist ebenfalls mit an Bord.

Standorte und Öffnungszeiten der Mobilen Jugendarbeit

Wegen der aktuellen Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie sind unsere Angebote leider nicht so durchführbar, wie wir es uns wünschen. Auf Grund der oft wechselnden Vorgaben verändert sich unser Angebot so dynamisch, wie es die Pandemie und die entsprechenden Beschränkungen tun. Wenn ihr euch für den aktuellen Stand unserer Angebote interessiert, schreibt uns gern eine Mail oder ruft uns an unter den unten stehenden Kontaktdaten. Schaut gerne auch auf Instagram vorbei.

So sieht's aus

Mobile Jugenarbeit im Einsatz

Das Team - Mobile Jugendarbeit

Lageplan
Treff-Daten

Andreas-Gayk-Straße 31, 24103 Kiel

0431 901-4978



facebook.com/Mobile-Jugendarbeit-1583990068583683


@mobile_jugendarbeit_kiel


Stadtteil Mitte

Erreichbar mit Bus: alle Hauptlinien

Träger: Landeshauptstadt Kiel