Der Pflegestützpunkt

Der Pflegestützpunkt in der Landeshauptstadt bietet Kieler*innen trägerunabhängige, individuelle und kostenfreie Informationen und Beratungen unter anderem zu den Themen Wohnen im Alter und Pflege.

Die Mitarbeiter*innen vermitteln Informationen über Hilfsangebote, unterschiedliche Wohnformen im Alter, ambulante Hilfen, Pflegeeinrichtungen, weitere Serviceangebote, Finanzierungsmöglichkeiten sowie Leistungsansprüche und vieles mehr. Hinsichtlich des Themenbereiches Menschen mit Demenz und deren Angehörige besteht eine enge Zusammenarbeit mit der Beratungsstelle Demenz und Pflege.

Die Mitarbeiter*innen verstehen sich als erste Anlaufstelle für Betroffene, Angehörige und alle, die sich zu diesen Themen informieren und beraten lassen möchten. In jedem Fall haben sie ein offenes Ohr für die Fragen, Gedanken und Sorgen der Ratsuchenden. Im gemeinsamen Gespräch werden Wege für eine individuelle Lösung und Unterstützung bei der Organisation der benötigten Leistungen gefunden.

Träger*innen des Pflegestützpunktes sind die Landeshauptstadt Kiel und die gesetzlichen Kranken- und Pflegekasse in Schleswig-Holstein. Finanziert wird er zusätzlich vom Sozialministerium des Landes Schleswig-Holstein.


Überarbeitet und neu aufgelegt: Betreutes Wohnen in Kiel

Informationen und Entscheidungshilfen für ein selbstständiges Leben im Alter

Der Pflegestützpunkt hat die oft nachgefragte Broschüre „Betreutes Wohnen in Kiel" jetzt überarbeitet und neu aufgelegt. Sie können sich die Broschüre nach Absprache direkt bei Ihrem Pflegestützpunkt in der Landeshauptstadt Kiel in den Räumlichkeiten des Amtes für Soziale Dienste am Wilhelmplatz abholen oder die neue Webversion herunterladen.

Das „Betreute Wohnen“ hat sich zu einer ansprechenden Wohnform entwickelt. In einem gemieteten oder erworbenen Wohnraum selbstständig einen eigenen Haushalt führen und gleichzeitig gewisse Betreuungsleistungen in Anspruch nehmen zu können, weckt immer mehr das Interesse vieler Menschen.

Dieser Leitfaden bietet grundsätzliche Informationen zum „Betreuten Wohnen“, gleichzeitig aber auch Entscheidungshilfen und Denkanstöße, damit das zukünftige Zuhause und die individuellen Wünsche und Vorstellungen möglichst übereinstimmen. Am Ende dieser Broschüre befindet sich daher eine Übersicht der in Kiel vorhandenen Einrichtungen sowie nähere Details zum Vergleichen verschiedener Angebote des "Betreuten Wohnens" mit ihren Möglichkeiten.

Hier sowie auf der rechten Seite finden Sie die Broschüre zum download. Dort finden Sie auch weitere Broschüren sowie Übersichten zu Ambulanten Pflegediensten, Stationären Pflegeeinrichtungen u.v.m.

Broschüre "Betreutes Wohnen in Kiel"