Special Olympics 2018 in Kiel

Vom 14. bis 18. Mai geht es in Kiel sportlich zur Sache: Dann werden die Nationalen Sommerspiele für Menschen mit geistiger oder mehrfacher Behinderung ausgetragen.

Das Motto der Special Olympics lautet: "Gemeinsam stark". Die Landeshauptstadt Kiel unterstützt die Special Olympics, weil dadurch Menschen mit und ohne Behinderung zusammenkommen.

Die Special Olympics sind ein Beispiel dafür, wie wichtig der Sport als verbindender Faktor für die Gesellschaft ist. Special Olympics Deutschland hat diesen Gedanken in einem Video verarbeitet. 

 

Große Vorfreude

In Kiel weht ein olympischer Wind. Schon zwei Mal wurde hier um Gold, Silber und Bronze gesegelt. Aber als Sportstadt hat Kiel noch viel mehr zu bieten als nur Segeln. Die ganze Stadt freut sich auf die Nationalen Sommerspiele von Special Olympics Deutschland 2018 mit ihren vielen spannenden Wettkämpfen.

13.500 Menschen dabei

An den Special Olympics 2018 nehmen etwa 4600 Athlet*innen in 19 Sportarten teil. Dazu kommen noch Unified Partner: Das sind Menschen mit und ohne geistige Behinderung, die in gemischten Teams regelmäßig miteinander trainieren.

Insgesamt sind rund 13.500 Menschen an den Special Olympics beteiligt. Neben den Sportler*innen gehören dazu etwa 1700 Trainer*innen und Betreuer*innen, circa 2200 freiwillige Helfer*innen, 500 Familienangehörige, Tagesteilnehmer*innen und Gäste.

Eine ganze Stadt als Bühne

Sportliche Wettbewerbe finden an verschiedenen Orten in Kiel statt. Die Athlet*innen treten am Sportforum der Universität Kiel, an der Kiellinie, in den Sporthallen in Gaarden, im Haus des Sports, in Mettenhof und an der Hörn gegeneinander an.

Ergänzt wird das sportliche Geschehen durch "Olympic Town" an der Kiellinie. Dort entsteht ein Ort der Begegnung mit einem bunten Bühnenprogramm, informativen Ausstellern, spannenden Mitmachaktionen und Workshops.

Weiterführende Informationen gibt es unter kiel-2018.specialolympics.de
und unter www.specialolympics.de. Helfer*innen vermittelt das nettekieler Ehrenamtsbüro www.nette-kieler.de.