Kieler Engagement zeigt Gesicht

Kieler*innen packen mit an, wenn andere Hilfe benötigen und Gemeinschaftssinn gefragt ist. Für den Zusammenhalt unserer Stadt ist das von unschätzbarem Wert.

Mit einer digitalen Plakat-Aktion würdigen die Landeshauptstadt Kiel, das nettekieler Ehrenamtsbüro und die Ströer Deutsche Städte Medien GmbH das freiwillige Engagement der Kieler*innen. An dieser Stelle stellen wir die Gesichter der Aktion vor.


 

Kontakt

nettekieler Ehrenamtsbüro
Andreas-Gayk-Straße 31, Eingang A
24103 Kiel
0431 901-5502

Ole Biernacki
ist Unterwasserrugbytrainer beim Deutschen Unterwasserclub

Ole Biernacki engagiert sich als Übungsleiter Unterwasserrugby beim Deutschen Unterwasserclub. Das Ehrenamt ist von großer Bedeutung für die Organisation und Durchführung von Trainings-, Wettkampf- und Ausbildungsveranstaltungen. Speziell im Tauchsport ist die Gemeinschaft von zentraler Bedeutung.


Foto von Ole Biernacki mit Tauchausrüstung und Ball
Warum engagierst Du Dich?

Das Vereinsleben hat mich mein gesamtes Leben begleitet. Mit dem Eintritt in den DUC Kiel und dem damit verbundenen Tauchsport habe ich erfahren, wie wichtig das Ehrenamt für die Organisation und Durchführung von Trainings-, Wettkampf- und Ausbildungsveranstaltungen ist. Speziell im Tauchsport ist die Gemeinschaft von zentraler Bedeutung, da es sich hierbei um eine Sportart handelt, die nicht allein durchgeführt wird. Zudem bedarf es einschlägiger Fachexpertise im Umgang mit Mensch und Material. All diese Kompetenzen müssen gebündelt weitergegeben werden.

In Jugendtagen habe ich sehr von den oben beschriebenen Strukturen, welche im DUC Kiel herausragend funktionieren, profitiert. Es wurde mir ermöglicht mich fachlich, sportlich und auch persönlich weiter zu entwickeln. Um den nächsten Generationen die gleichen Erfahrungen zu ermöglichen, engagiere ich mich als Teil des ehrenamtlichen Teams des DUC Kiel e.V..

Im Speziellen betreue ich die Planung und Durchführung des Unterwasserrugbytrainings, sowie des Leistungstrainings für die Vereinsmitglieder. Es bereitet mir Freude bestehende Mitglieder vor neue sportliche Herausforderungen zu stellen. Dabei ist es mir wichtig, dass jeder Teilnehmende seiner Leistungsfähigkeit entsprechend trainieren kann. Des Weiteren engagiere ich mich für die Teilnahme von Interessenten an der Randsportart „Unterwasserrugby“. Mit 16 Jahren bin ich zu diesem außergewöhnlichen Sport gekommen. Vom ersten Moment an war ich fasziniert. Deshalb engagiere ich mich stark für die Aufrechterhaltung und den Ausbau dieser Sportart in Kiel.

Wie beeinflusst dein Engagement die Einschränkungen durch die Corona-Krise oder die Gesellschaft, oder die Umwelt etc…?

Durch die aktuelle Situation sind sämtliche Bäder geschlossen, wodurch das Element Wasser gänzlich entfällt. Dadurch können keine sportartspezifischen Trainings angeboten werden.

Was macht Dein Engagement mit Dir? Glücksmomente? Besondere Erlebnisse?

Es freut mich, dass immer mehr Menschen Zugang zu diesem großartigen Sport finden. Sei es zum Flossenschwimmen, Unterwasserrugby oder dem Tauchen. Im Prinzip ist jede Veranstaltung (Training, Wettkampf, Feste) ein einzigartiges Erlebnis, das mich immer wieder daran erinnert, wie wichtig und wertvoll ein ehrenamtliches Engagement in unserer Gesellschaft ist.

Was wünscht Du Dir für die Zukunft der Kieler Stadtgesellschaft/der Kielerinnen und Kieler bezogen auf das Thema Engagement?

Es sind genau Aktionen wie diese, die für die Zukunft wichtig sind. Öffentlichkeitsarbeit für das Ehrenamt ist von zentraler Bedeutung. Zum einen finden bereits aktive Ehrenämtler Anerkennung und Wertschätzung. Zum anderen wird ein Bewusstsein geschaffen, dass das Ehrenamt wichtig für viele Bereiche der Gesellschaft ist. Vielleicht findet der eine oder andere auf diese Weise seinen eigenen Zugang seine Unterstützung anzubieten und sich ehrenamtlich zu engagieren.

 

 


Weitere Engagement-Gesichter

„kulturgrenzenlos“

 

Fußballtrainerin

 

Glücklich tauschen


 

Ehrenamtlicher Rechtsberater


Mann der Bücher


Sängerin


 

Blutspendenhelferin


 

Quarantäne-Versorgung


 

Im Einsatz für Sport

 

Im Einsatz für Sport

 

HERZKISSEN- UND MASKENNÄHERIN