Die Kieler Bäder

Für Wassersportler*innen, Gesundheits­bewusste und für alle, die einfach gerne im Wasser sind.

Strandspaß in Schilksee oder Falckenstein. Freibadlaune im Eiderbad Hammer und im Sommerbad Katzheide. Schnelle Abkühlung an den Badestegen in der Förde. Oder wetterfest in der Schwimm­halle Schilksee und im Hörnbad.

Schwimmbäder zu? Hier geht's zur Schwimmschule an Land.  
 
 

Tipps & Hinweise


Wir bitten um Verständnis, dass aktuell und pandemiebedingt keine 50m-Bahnen zur Verfügung gestellt werden können.

Aufgrund der aktuellen pandemischen Situation werden die Öffnungszeiten im Hörnbad wie folgt angepasst:
Sportbereich:
Montag bis Freitag 06:00 - 13:30 Uhr (Badeschluss 13:15 Uhr)
14:30 - 22:00 Uhr (Badeschluss 21:45 Uhr)
Samstag 08:00 - 20:00 Uhr (Badeschluss 19:45 Uhr)
Sonntag 08:00 - 20:00 Uhr (Badeschluss 19:45 Uhr)
Bis auf weiteres werden nur 25m-Bahnen im Sportbereich angeboten.

Freizeitbereich:
Montag bis Freitag 14:30 - 19:00 Uhr (Badeschluss 18:45 Uhr)
Samstag 10:00 - 19:00 Uhr (Badeschluss 18:45 Uhr)
Sonntag 10:00 - 19:00 Uhr (Badeschluss 18:45 Uhr)

Saunabereich:
Montag bis Freitag 14:30 - 22:00 Uhr
Samstag 12:00 - 22:00 Uhr
Sonntag 10:00 - 20:00 Uhr

- Die Nutzungszeiten durch Vereine und Organisationen bleiben unverändert.
- Fitnesskurse (Aqua Jogging etc.) und Schwimmkurse (Seepferdchen etc.) finden wie geplant statt.
- Aufgrund des reduzierten Wasserflächenangebotes kann es in Spitzenzeiten zu Engpässen in den Umkleiden, Duschen und in den Becken kommen. Wir bitten um gegenseitige Rücksichtnahme.
- Bitte informieren Sie sich auf unserer Internetpräsenz über tagesaktuelle Änderungen in der Nutzbarkeit der Bäder, eventueller kurzfristiger Kursabsagen oder Änderungen in den Zugangsmodalitäten.

Die Schwimmhalle Schilksee bleibt ab Samstag, 8. Januar 2022, an den Wochenenden komplett geschlossen und steht unter der Woche für das Schul- und Vereinsschwimmen sowie die Durchführung von Schwimmkursen weiter zur Verfügung. Das Öffentlichkeitsschwimmen findet dann nur noch im Hörnbad statt.

Aufgrund der aktuellen Wetterbedingungen (Frost) kann es zu Einschränkungen bei der Nutzung des Außenbereiches kommen.

Wir bitten um Verständnis!


Aufgrund technischer Probleme sind EC-Kartenzahlungen aktuell leider nicht möglich.

Aufgrund der hohen Auslastung des Lehrschwimmbeckens durch das Schul- und Vereinsschwimmen sowie durch die hauseigenen Aquafitness- und Schwimmkurse, steht das Lehrschwimmbecken nur sehr eingeschränkt zur Verfügung.

Bitte wenden Sie sich gerne vor Ihren Besuch telefonisch an die Kasse im Hörnbad, um freie Zeiten zu erfragen. Tel.: +49 431 901-1420.

Wir bitten um Verständnis!

Öffnungszeiten heute Freitag, 21. Januar

 

Gemäß aktueller Verordnungslage ist die gleichzeitige Nutzung von Turnhallen, Fitnessstudios, Schwimmbädern, Freibädern unter Auflagen möglich. 

Belegung / Buchung

Öffentliche Nutzer*innen können die Bäder zu den aktuellen Öffnungszeiten aufsuchen:

(Badeschluss immer 15 Minuten vor Ende der Öffnungszeit).

Für das Hörnbad:

Sportbereich
Montag bis Freitag          6 – 13:30 Uhr freies Schwimmen
                                             14:30 – 22 Uhr freies Schwimmen
Samstag und Sonntag    8 – 20 Uhr freies Schwimmen

Freizeitbereich
Montag bis Freitag           14:30 – 19 Uhr freies Schwimmen
Samstag und Sonntag     10 – 19 Uhr freies Schwimmen

Saunabereich
Montag bis Freitag          14:30 – 22 Uhr
Samstag                             12 – 22 Uhr
Sonntag                              10 – 20 Uhr


Für die Schwimmhalle Schilksee:

Hier findet kein freies Schwimmen für die Öffentlichkeit statt.

Check-in

Gemäß aktueller Verordnungslage erhält Zutritt zum Bad (ab dem vollendeten 16. Lebensjahr nur in Kombination mit einem gültigen Lichtbildausweis):

     • Personen, die im Sinne von § 2 Nummer 2 oder 4 SchAusnahmV geimpft oder genesen und zusätzlich im Sinne von § 2 Nummer 6 SchAusnahmV getestet sind; eine zusätzliche Testung ist nicht erforderlich für:

  • geimpfte Personen im Sinne von § 2 Nummer 2 SchAusnahmV, die nach der vollständigen Schutzimpfung eine Auffrischimpfung erhalten haben,
  • geimpfte Personen im Sinne von § 2 Nummer 2 SchAusnahmV, die zwei Einzelimpfungen erhalten haben und darüber hinaus zu einem der folgenden Zeitpunkte genesene Person im Sinne von § 2 Nummer 4 SchAusnahmV gewesen sind:

         a) bei der ersten Einzelimpfung,

         b) zwischen den beiden Einzelimpfungen oder

         c) nach der zweiten Einzelimpfung,

  • geimpfte Personen im Sinne von § 2 Nummer 2 SchAusnahmV, deren letzte Einzelimpfung weniger als drei Monate zurückliegt und
  • genesene Personen im Sinne von § 2 Nummer 4 SchAusnahmV, wenn die dem Genesenennachweis zugrundeliegende Testung weniger als drei Monate zurückliegt.
  • Kinder bis zur Einschulung,
  • Minderjährige, die im Sinne von § 2 Nummer 6 SchAusnahmV getestet sind oder anhand einer Bescheinigung ihrer Schule nachweisen, dass sie im Rahmen eines verbindlichen schulischen Schutzkonzeptes regelmäßig getestet werden, in Kombination mit einem gültigen Lichtbildausweis (ab dem vollendeten 16. Lebensjahr), 
  • Personen, die aus medizinischen Gründen nicht gegen das Coronavirus geimpft werden können, dies durch eine ärztliche Bescheinigung nachweisen und im Sinne von § 2 Nummer 6 SchAusnahmV getestet sind, in Kombination mit einem Lichtbildausweis,
  • Sorge- oder Umgangsberechtigte, die im Sinne von § 2 Nummer 2, 4 oder 6 SchAusnahmV geimpft, genesen oder getestet sind und nach Maßgabe von § 2a eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen, als Begleitung von Kindern bis zur Einschulung, in Kombination mit einem Lichtbildausweis. 
  • Personen, die im Sinne von § 2 Nummer 6 SchAusnahmV getestet sind, wenn dies zu beruflichen, geschäftlichen oder dienstlichen Zwecken erfolgt oder für das Tierwohl unerlässlich ist, und wenn sie in Bereichen mit Publikumsverkehr eine Mund-Nasen-Bedeckung nach Maßgabe von § 2a tragen, soweit dies mit diesen Zwecken vereinbar ist, in Kombination mit einem gültigen Lichtbildausweis. 

Der Zugang zu den Bädern erfolgt über den Haupteingang und - sollte dies erforderlich sein - über weitere Zugänge. Die Badegäste werden durch das Kassenpersonal eingecheckt.

Umkleiden

In allen Wechsel- und Sammelumkleiden gilt die Maskenpflicht und wird das allgemeine Abstandsgebot empfohlen.

Die Nutzung der Föne ist erlaubt. 

Duschen

Die Nutzung der Duschen ist gestattet.

WC's

Aufgrund des geringen Platzangebotes gilt in den WC-Bereichen die Maskenpflicht und wird das allgemeine Abstandsgebot empfohlen.
Die Anlagen werden regelmäßig, jedoch nicht nach jeder Nutzung, desinfiziert.

Gründliches Händewaschen stellt einen ausreichenden Infektionsschutz dar und soll nach jeder WC-Nutzung erfolgen.

Nutzung der Schwimmbecken

Den Nutzer*innen stehen die ausgewiesenen Schwimmbereiche zur Verfügung. 

Nutzung des Freizeitbereichs im Hörnbad

Den Nutzer*innen steht der gesamte Freizeitbereich inklusive aller Attraktionen zur Verfügung.

Check-out

Das Bad wird über den Haupteingang / Kassenbereich verlassen.

Erfassung der Nutzer*innen-Daten & Kontaktnachverfolgung

- entfällt -

Verhaltensregeln für die Nutzer*innen (Öffentlichkeit)

Vor und im Bad ist das allgemeine Abstandsgebot einzuhalten.
Im gesamten Gebäude gilt die Maskenpflicht (medizinische Masken oder FFP2-Masken). Ausgenommen sind die Bereiche in der Dusche, am Becken sowie in den Saunakabinen.

Gemäß aktueller Verordnungslage ist die gleichzeitige Nutzung von Turnhallen, Fitnessstudios, Schwimmbädern, Freibädern unter Auflagen möglich. 

Belegung / Buchung

Öffentliche Nutzer*innen können die Bäder zu den aktuellen Öffnungszeiten aufsuchen:

Für das Sommerbad Katzheide: 

  • Montag bis Freitag:        08 - 20 Uhr 
  • Samstag und Sonntag: 10 - 18 Uhr 

Für das Hörnbad:

  • Sportbereich 
    Montag bis Freitag           06 - 22 Uhr   freies Schwimmen
    Samstag und Sonntag    10 - 20 Uhr    freies Schwimmen
  • Freizeitbereich 
    Montag bis Sonntag        12 - 19 Uhr   freies Schwimmen

  • Saunabereich
    • Montag bis Donnerstag  12 - 21 Uhr 
      Freitag, Samstag              12 - 22 Uhr
      Sonntag                              10 - 20 Uhr 

Für die Schwimmhalle Schilksee:

  • Montag        06 -08 Uhr und 10 - 18 Uhr         freies Schwimmen
  • Dienstag      13.15 - 18 Uhr   freies Schwimmen
  • Mittwoch     10 - 18 Uhr         freies Schwimmen
  • Donnerstag 12 - 18 Uhr         freies Schwimmen
  • Freitag          06 - 08 Uhr 10 - 18 Uhr        freies Schwimmen
  • Samstag       10 - 18 Uhr         freies Schwimmen
  • Sonntag       10 - 18 Uhr         freies Schwimmen 
Check-in

Vor dem Betreten der Hallenbäder ist dem Bäderpersonal Folgendes nachzuweisen:

Kinder bis zur Einschulung: kein Nachweis notwendig

Kinder ab Einschulung/Jugendliche: Minderjährige, die anhand einer Bescheinigung der Schule nachweisen, dass sie im Rahmen eines verbindlichen schulischen Schutzkonzeptes regelmäßig zweimal pro Woche getestet werden, benötigen auch weiterhin keinen zusätzlichen Testnachweis. Schüler*innen ab 16 Jahren benötigen zusätzlichen einen Lichtbildausweis. Als Bescheinigungen der Schulen gelten weiterhin die bekannten Formulare.

Gäste ab 16 Jahren (ohne Schulnachweis): Nachweis der 2G-Regel (Geimpft oder Genesen) in Kombination mit einem Lichtbildausweis (Ausweis, Führerschein, Versichertenkarte o.ä.).

Volljährige Badegäste: Nachweis der 2G-Regel (Geimpft oder Genesen) in Kombination mit einem Lichtbildausweis.

Badegäste, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können, dies durch eine ärztliche Bescheinigung nachweisen und im Sinne von § 2 Nummer 6 SchAusnahmV getestet sind.

Der Zugang zu den Bädern erfolgt über den Haupteingang und -sollte dies erforderlich sein- über weitere Zugänge. Die Badegäste werden durch das Kassenpersonal eingecheckt.

Vor und im Bad wird das allgemeine Abstandsgebot empfohlen.

Im gesamten Gebäude ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung zwingend erforderlich (ausgenommen sind die Bereiche in der Dusche, am Becken sowie in den Saunakabinen).



Umkleiden

In allen Wechsel- und Sammelumkleiden gilt  die Maskenpflicht wird das allgemeine Abstandsgebot empfohlen.


Die Nutzung der Föhne ist erlaubt. 

Duschen

Die Nutzung der Duschen ist gestattet.

WCs

Aufgrund des geringen Platzangebotes wird in den WC-Bereichen gilt die Maskenpflicht und wird das allgemeine Abstandsgebot empfohlen. Die Anlagen werden regelmäßig, jedoch nicht nach jeder Nutzung, desinfiziert.

Gründliches Händewaschen stellt einen ausreichenden Infektionsschutz dar und soll nach jeder WC-Nutzung erfolgen.

Nutzung der Schwimmbecken

Den Nutzer*innen stehen die ausgewiesenen Schwimmbereiche zur Verfügung. 

Nutzung des Freizeitbereichs im Hörnbad

Den Nutzer*innen steht der gesamte Freizeitbereich inklusive aller Attraktionen zur Verfügung.

Check-out

Das Bad wird über den Haupteingang/Kassenbereich verlassen. 

Erfassung der Nutzer*innen-Daten & Kontaktnachverfolgung

- Entfällt -

Verhaltensregeln für die Nutzer*innen (Öffentlichkeit)

Keine Besonderheiten.  

Kontakt

Verwaltung
0431 901-1400,

Hörnbad
0431 901-1420,

Schwimmhalle Schilksee
0431 901-1460,

Gemäß aktueller Verordnungslage ist die gleichzeitige Nutzung von Turnhallen, Fitnessstudios, Schwimmbädern, Freibädern unter Auflagen möglich. 

Belegung / Buchung

Öffentliche Nutzer*innen können die Bäder zu den aktuellen Öffnungszeiten aufsuchen:

Für das Sommerbad Katzheide: 

  • Montag bis Freitag:        08 - 20 Uhr 
  • Samstag und Sonntag: 10 - 18 Uhr 

Für das Hörnbad:

  • Sportbereich 
    Montag bis Freitag           06 - 22 Uhr   freies Schwimmen
    Samstag und Sonntag    10 - 20 Uhr    freies Schwimmen
  • Freizeitbereich 
    Montag bis Sonntag        10 - 18 Uhr   freies Schwimmen

  • Saunabereich
    • Montag bis Donnerstag  12 - 21 Uhr 
      Freitag, Samstag              12 - 22 Uhr
      Sonntag                              10 - 20 Uhr 

Für die Schwimmhalle Schilksee:

  • Montag        10 - 18 Uhr         freies Schwimmen
  • Dienstag      13.15 - 18 Uhr   freies Schwimmen
  • Mittwoch     10 - 18 Uhr         freies Schwimmen
  • Donnerstag 12 - 18 Uhr         freies Schwimmen
  • Freitag          10 - 18 Uhr        freies Schwimmen
  • Samstag       10 - 18 Uhr         freies Schwimmen
  • Sonntag       10 - 18 Uhr         freies Schwimmen 
Check-in

Vor dem Betreten der Hallenbäder ist dem Bäderpersonal Folgendes nachzuweisen:

Badegäste unter 7 Jahren: kein Nachweis notwendig

Badegäste ab 7 Jahren: Minderjährige, die anhand einer Bescheinigung der Schule nachweisen, dass sie im Rahmen eines verbindlichen schulischen Schutzkonzeptes regelmäßig zweimal pro Woche getestet werden, benötigen auch weiterhin keinen zusätzlichen Testnachweis. Als Bescheinigungen der Schulen gelten weiterhin die bekannten Formulare.

Für die Zeit der Herbstferien, in der keine regelmäßige Testung in der Schule stattfindet, gilt, dass die Bescheinigung der Schule nur in Verbindung mit einer Selbstauskunftsbescheinigung der Eltern oder einer Testbescheinigung gültig ist, die nicht älter als 72 Stunden sein darf. Den Schülerinnen und Schülern werden dafür bei Bedarf vor den Herbstferien Selbsttests zur Verfügung gestellt.

Badegäste ab 16 Jahren: Nachweis der 3G-Regel (geimpft, genesen oder negativ getestet) in Kombination mit einem Identitätsnachweis (Ausweis, Führerschein, Versichertenkarte o.ä.).

Der Zugang zu den (Frei-)Bödern erfolgt über den Haupteingang und - sollte dies erforderlich sein - über weitere Zugänge. Die Badegäste werden durch das Kassenpersonal eingecheckt.

Vor und im Bad wird das allgemeine Abstandsgebot empfohlen.

Im Kassenbereich ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung zwingend erforderlich. Nach der 3G-Überprüfung und dem Check-In wird in allen Bereichen des Bades das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung empfohlen.

Umkleiden

In allen Wechsel- und Sammelumkleiden wird das allgemeine Abstandsgebot sowie das Tragen eine Mund-Nasen-Bedeckung empfohlen.


Die Nutzung der Föhne ist erlaubt. 

Duschen

Die Nutzung der Duschen ist gestattet.

WCs

Aufgrund des geringen Platzangebotes wird in den WC-Bereichen das allgemeine Abstandsgebot sowie das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung empfohlen. Die Anlagen werden regelmäßig, jedoch nicht nach jeder Nutzung, desinfiziert.

Gründliches Händewaschen stellt einen ausreichenden Infektionsschutz dar und soll nach jeder WC-Nutzung erfolgen.

Nutzung der Schwimmbecken

Den Nutzer*innen stehen die ausgewiesenen Schwimmbereiche zur Verfügung. 

Nutzung des Freizeitbereichs im Hörnbad

Den Nutzer*innen steht der gesamte Freizeitbereich inklusive aller Attraktionen zur Verfügung.

Check-out

Das Bad wird über das Personaltreppenhaus hinter dem Fahrstuhl verlassen. Hierzu bitte den Markierungen auf Wänden und Boden folgen.

Erfassung der Nutzer*innen-Daten & Kontaktnachverfolgung

- Entfällt -

Verhaltensregeln für die Nutzer*innen (Öffentlichkeit)

Keine Besonderheiten.  


Die Freibäder

Wasserleben & Familienwiese
Fördeblick - näher geht nicht
Immer frisch und erholsam

Die Strand- und Stegbäder – mit Abstand am besten

Beach-Flair
Schilkseer Strand vom Wasser aus

Strand Schilksee

 

Der längste Strand in Kiel
Falckensteiner Strand vom Wasser aus

Falckensteiner Strand

 

Schwimmen an der Kiellinie
Kinder in Schwimmwesten springen vom Badesteg

Der Badesteg am Camp 24/7

 

Schwimmen an der Bellevue-Brücke
Badesteg

Der Badesteg Bellevue


Schwimmbad zu? Zeit für Trockenübungen an Land!

Die Schwimmkurs-Videos des Schleswig-Holsteinischen Schwimmverbands bieten Trockenübungen zum Mitmachen für Zuhause.

 

Kurseinheit 1
Kurseinheit 2