HUUN-HUUR-TU

Tuvinischer Kehlkopf- und Obertongesang

Im Archiv - Veranstaltung vom 24. Januar 2017

KulturForum

Andreas-Gayk-Straße 31, 24103 Kiel

Barrierefreier Zugang


Mehr Infos

Tuvinischer Kehlkopf- und Obertongesang ist eine der faszinierendsten Vokaltechniken der Welt, deren verschiedene Spielarten HUUN-HUUR-TU meisterhaft beherrschen. Dem rituellen Charakter und meditativen Tendenzen dieser Musik stellen HUUN-HUUR-TU zudem eine stark rhythmische Ausrichtung gegenüber. Dennoch bleibt dieser faszinierende Obertongesang zutiefst geheimnisvoll, besonders, wenn er bis zu 3 Melodien gleichzeitig erklingen lässt.

Traditionell wurde tuvinische Musik von Solisten vorgetragen, Musiker spezialisierten sich auf ein bestimmtes Genre oder einen Stil. Diese wiederum haben ihren Ursprung in bestimmten sozialen Anlässen. HUUN-HUUR-TUs eklektische Aufführungen alter Lieder und Melodien als Gruppe und begleitet von Instrumenten bewegen sich also zwischen allen Elementen tuvinischen Musiklebens.

1992 gründeten Sasha Bapa, sein Bruder Sayan, Kaigal-ool Khovalyg und Albert Kuvezin die Gruppe KUNGURTUK, um sich auf die Präsentation von alten und vergessenen Liedern ihrer Heimat zu konzentrieren. Später entschieden sich die Musiker es in HUUN-HUUR-TU umzubenennen.

Konzertreisen führten sie seit mehr als 20 Jahren um die ganze Welt und gemeinsame Projekte mit The Bulgarian Voices Angelite und dem Moscow Art Trio in die größten Konzerthäuser.

2009 und 2010 spielten HHT erstmals mit einem Symphony Orchester aus und in Taiwan. Ebenfalls 2009 fand die Welturaufführung des Projektes "Children of the otter" statt - Kompositionen von Vladimir Martynov für Obertonensemble, Kammerorchster und Chor.

Veranstalter: Medialust UG. Jens Christiani

Eintritt: VVK 17 Euro zzgl. Geb. / AK 20 Euro, ermäßigt 12 Euro für Schüler, Azubis, Studenten, ALG2 (alle nur an der AK)

Vorverkaufsstellen:

Infotresen Stadtgalerie Kiel/KulturForum, Andreas Gayk Straße 31, Telefon 0431 / 901-3400

Kartenversand / direkter Download über www.eins31.de
Karten zum Ausdruck bei eins31.de bis 16 Uhr am Tag der Veranstaltung.

und an allen bekannten VVK-Stellen

(Links siehe unten)

Links

Zurück zur Liste


Diese Veranstaltungshinweise dienen nur Ihrer privaten Information. Eine gewerbliche Nutzung ist nur möglich mit Zustimmung der miadi GmbH. Die Verantwortung für die Inhalte in der Veranstaltungsdatenbank liegt bei den eintragenden Veranstaltern. Jegliche Haftung oder Gewähr seitens der Landeshauptstadt Kiel ist ausgeschlossen.

 

Quelle

Landeshauptstadt Kiel