Feuerwehr & Rettungsdienst

Wasserfahrzeuge

Zurück zur Übersichtsseite
 

Mehrzweckboot

  • Fahrzeugbezeichnung Mehrzweckboot
  • Einsatzbereich Menschenrettung, Tierrettung, Technische Hilfeleistung, Bergungseinsätze im Gewässerbereich
  • Hersteller Fa. Lehmar
  • Indienststellung Mai 2005
  • Standort Hauptfeuerwache

Wechselladerfahrzeug mitz Abrollbehälter Boot

Mehrzweckboot auf einem Abrollbehälter zum Retten von Personen, Tieren, Bergen von Gegenständen sowie zur technischen Hilfeleistung, Ölschaden- und Umweltschutzbekämpfung und Brandbekämpfung kleineren Umfanges.

Ein Wechselladerfahrzeug (WLF) dient primär als Trägerfahrzeug zum Transport des Abrollbehälters an eine Einsatzstelle.

Die Einheit Wechselladerfahrzeug mit Abrollbehälter Boot wird gemäß der Alarm-und Ausrückeordnung (AAO) der Feuerwehr Kiel eingesetzt.

 


Anhänger-Boot

  • Fahrzeugbezeichnung Feuerwehr-Anhänger Schlauchboot
  • Einsatzbereich Menschenrettung, Tierrettung, Technische Hilfeleistung, Bergungseinsätze im Gewässerbereich
  • Anhänger-Hersteller Fa. Koch
  • Schlauchboot-Hersteller Brig 360
  • Außenborder Tohatsu 18 PS
  • Indienststellung März 2015
  • Standort Hauptfeuerwache
Schlauchboot vor dem Anhänger-Boot vor der Berufsfeuerwehr Kiel

Der Bootsanhänger wird bei einem Einsatz gemäß der Alarm- und Ausrückeordnung (AAO) der Feuerwehr Kiel eingesetzt und wird primär von einem Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF) des Löschzuges der Hauptfeuerwache zu einem Einsatzort bewegt.

 


  • Fahrzeugbezeichnung Feuerwehr-Anhänger Schlauchboot
  • Einsatzbereich Menschenrettung, Tierrettung, Technische Hilfeleistung, Bergungseinsätze im Gewässerbereich
  • Anhänger-Hersteller Fa. Koch
  • Schlauchboot-Hersteller DSB 3,5 SR mit Festrumpf
  • Außenborder Tohatsu 18 PS
  • Indienststellung Juni 2016
  • Standort Feuer- und Rettungswache Ost
Schlauchboot auf den Anhänger Boot der Berufsfeuerwehr Kiel

Der Bootsanhänger wird bei einem Einsatz, gemäß der Alarm- und Ausrückeordnung (AAO) der Feuerwehr Kiel eingesetzt und wird primär von einem Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF) des Löschzuges der Feuer- und Rettungswache Ost zu einem Einsatzort bewegt.


 

Zurück zur Übersichtsseite