Kieler Straßenlexikon

Augustenstra├če

Stadtteil: Gaarden-Ost

Nach der Tochter Auguste des fr├╝heren Grundst├╝ckseigent├╝mers H. Schl├╝ter benannt

Verlauf

  • 1875 | von der Sch├Ânberger Stra├če an
  • 1901 | Sch├Ânberger Stra├če - Norddeutsche Stra├če
  • 1910 | Werftstra├če - Norddeutsche Stra├če
  • 1954 | Verbindung zur Werftstra├če besteht nur noch durch einen Fu├čweg
    (Stadtplan 1954)

Geschichte

  • 1874 | Regulierung u. Pflasterung der Augustenstra├če nachPl├Ąnen des Krs. Baumeisters in Pl├Ân beschlossen.
    Gaarden (Pl├Ân) 01.09.1874/ 1(Akte des Kieler Stadtarchivs XXIX/ 4)
  • 1875 | erstmals aufgef├╝hrt
    Kieler Adre├čbuch Kiel 1875 /S. 76
  • 1901 | einschl. "Kasernenstra├če"
    St├Ądt. Collegien (Versammlung) 09.08.1901/13(Akte des Kieler Stadtarchivs 7004. 2)
  • 1996 | Der nach S├╝dosten abzweigende Teil der Augustenstra├če (Zufahrt zum ehemaligen Pickert - Gel├Ąnde) wird in "Gustav-Schatz-Hof" umbenannt.
    Ratsversammlung 14.12.1995 (Stra├čenbenennungsakte XXIII/ 7)

Straße im Stadtplan anzeigen

Zurück