Kinolino: Yaaba

Stadtgalerie Kiel EXTRA:
Kinolino – Kulturelles KinderKino Kiel
Yaaba
La grand-mère – Die Großmutter

Im Archiv - Veranstaltung vom 25. November 2018

Stadtgalerie Kiel

Andreas-Gayk-Straße 31, 24103 Kiel

Barrierefreier Zugang


Mehr Infos

Burkina Faso, Frankreich, Schweiz 1989, Regie: Idrissa Ouedraoga
Spielfim, 85 Minuten
Empfohlen: ab 8 Jahren

„Yaaba“ bedeutet in der Sprache der Mooré in Burkina Faso Großmutter. Bila, der zwölfjährige Junge, nennt so die alte Sana, die bei den Dorfbewohnern als Hexe gilt und aus der Gemeinschaft verstoßen wurde. Langsam fassen der Junge und Sana Vertrauen zueinander. Als Bilas Cousine Nopoko an Tetanus erkrankt, wird Sanas "böser Blick" dafür verantwortlich gemacht, doch Bila bittet die alte Frau um Hilfe.
Der Film erzählt in ruhigen Bildern vom dörflichen Leben am Rande der Sahelzone in Westafrika.

Anschließend: Wie leben Kinder heute in Burkina Faso? Wir befragen jemanden, der aus dem westafrikanischen Land kommt. Außerdem basteln wir uns einen Glücksbringer.

Eintritt: Kinder 3 Euro, Erwachsene 4 Euro

Die Karten sind direkt am Einlass erhältlich.

Links

Zurück zur Liste


Diese Veranstaltungshinweise dienen nur Ihrer privaten Information. Eine gewerbliche Nutzung ist nur möglich mit Zustimmung der miadi GmbH. Die Verantwortung für die Inhalte in der Veranstaltungsdatenbank liegt bei den eintragenden Veranstaltern. Jegliche Haftung oder Gewähr seitens der Landeshauptstadt Kiel ist ausgeschlossen.

 

Quelle

Landeshauptstadt Kiel