Wissenschaftspreis 2011

Theologin Prof. Dr. Uta Pohl-Patalong

2011 wird Prof. Dr. Uta Pohl-Patalong ausgezeichnet, eine national wie international gefragte und anerkannte Theologin.

Uta Pohl-Patalong wurde 1965 in Schleswig geboren. Nach Studium und Promotion arbeitete sie als Pastorin in Hamburg. Sie habilitierte sich in Bonn, danach war sie Studienleiterin an der Evangelischen Akademie Nordelbien, Vertretungsprofessorin an den Universitäten Jena und Kiel sowie Heisenbergstipendiatin der Deutschen Forschungsgemeinschaft.

Seit 2007 ist Uta Pohl-Patalong Professorin für Praktische Theologie / Religionspädagogik an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Im Wintersemester 2010/11 bietet sie zum Beispiel die Lehrveranstaltungen „Bibliolog –kommunikative Bibelauslegung in Gemeinde und Schule“ und „Grundfragen der Religionspädagogik“ an.

Prof. Pohl-Patalong veröffentlichte zahlreiche Fachbücher und Beiträge. Sie ist verheiratet und hat eine Tochter. Überaus erfolgreich verbindet sie Wissenschaft und kirchliche Praxis, Universität und Schule, gesellschaftliche Verantwortung und seelsorgerliche Persönlichkeitsbildung.

Sachlich auf hohem Niveau, kompetent und in verständlicher Sprache beschäftigt sie sich mit aktuellen Themen wie Genderforschung, religiöse Erziehung und Stellung des evangelischen Religionsunterrichts an öffentlichen Schulen.

Die Preisverleihung findet in der Kieler Woche am 26. Juni 2011 um 11 Uhr im Ratssaal statt.

 

Kontakt

Landeshauptstadt Kiel
Amt für Kultur und Weiterbildung
Andreas-Gayk-Straße 31
24103 Kiel

Angelika Stargardt

0431 901 3408
angelika.stargardt@kiel.de