Umwelt & Verkehr

Grünes Kiel, mobiles Kiel, klimaneutrales Kiel - die Landeshauptstadt arbeitet für eine gut funktionierende Verzahnung dieser Ziele.

Ein großes Vorhaben auf diesem Weg: Bis 2050 will die Klimaschutzstadt Kiel den Ausstoß von klimaschädlichen Treibhausgasen im Vergleich zu 1990 um mindestens 95 Prozent reduzieren und den Endenergieverbrauch halbieren.

133

Naturdenkmäler in Kiel

9.500

Parkplätze in Innenstadt und Randlagen

60.000

Einzelbäume gibt es in Kiel

Rücksicht, bitte

Die Landeshauptstadt Kiel bittet alle Radler*innen, keine Fahrräder auf dem Fähranleger Reventlou abzustellen, vor allem nicht im Bereich der Geländer.

Denn das kann gefährlich werden: Die abgestellten Fahrräder machen die Rettungsmittel unbenutzbar und das Blindenleitsystem für Sehbehinderte wird beeinträchtigt. Deswegen muss die Stadt dagegen vorgehen.

An abgestellten Fahrrädern werden Verbotsaufkleber angebracht. Wenn die Räder nicht weggefahren werden, werden sie entfernt.



Viele Wege. Kieler Wege.

Die Landeshauptstadt Kiel entdeckt man am besten umweltfreundlich & günstig mit dem Nahverkehr.

Mit unserem gut ausgebauten Liniennetz erreichen Sie völlig ohne Parkplatzsorgen und Stress ihr Ziel in Kiel & Umgebung.   

 

Standbild Video

Busfahren mit Rücksicht: Gute Fahrt - und Film ab!


Aktuelle Meldungen